Inaktiv Season 3 Wilfried Hammerich

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Alter
999
Geschlecht
Männlich
Rasse
Mensch
Heimat
Wuppertal
Hautfarbe
Normal
Haarfarbe
Grau
Augenfarbe
Braun
Besonderheiten
Keine besonderheiten bis jetzt!
Registriert seit
26. 02. 2018
Beiträge
2
Alter
32
#1
Wilfried Hammerich

Hallo, ich bin Daniel 31 Jahre jung, und momentan in der Ausbildung zum Berufskraftfahrer, ich bin Streamer auf der Plattform Twitch.tv mit circa 2000 Followern( momentan inaktiv wegen der Arbeit).

Ich spiele seit ich denken kann am Pc und seit einigen Jahren auch RP auf verschiedensten Servern wie GTA Arma und co.

Gefunden habe ich euch bei Google

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Hach, wieder so ein Drecks Tag in der Miene heute."
Seufzend steht ein alter knitteriger Herr aus seinem Bett auf, schlurft durch seine Wohnung, immer mit dem blick nach hinten, Richtung Badezimmer, und murmelt etwas vor sich her.
Er richtet sich auf, schaut in den Spiegel, und sieht einen alten verschrumpelten alten Mann. "Na Wilfried" "Was machst du heute wieder für einen Mist?" sagt er zu seinem Spiegelbild.
Plötzlich ein surrendes Geräusch in seinem Ohr, "Klatsch" da haut sich der alte Mann sich selbst ans Ohr" ich werde alt und höre wieder Sachen, die nicht da sind" raunzt er rum.
Dann geht der alte Griesgram zu seiner Garage, holt seinen Dacia raus, setz sich hinter das Steuer und… „Polizei hier, einmal aussteigen."
Der alte Mann schaut in den Rückspiegel und seufzt „Herr Offizier, ich bin noch nicht mal losgefahren“.
„Das ist egal, sie steigen jetzt langsam aus dem Fahrzeug aus, und."
In der zeit wo der Polizist dies sagte, stecke der alte Mann, seinen schlüssel ins Zündschloss,dreht den Schlüssel um und fuhr mit ach und Krach rückwärts in das Polizei Auto was vor seiner einfahrt, steht.
Krabumm, schllllllier
„Ha, ihr doofen Polizisten, jeden Tag wollt ihr mich aufs Korn nehmen nur weil ich alt bin, aber nicht mit mir, das Wissen meine unzähligen Dellen und Macken im Dacia."
Und so schnell wie der Alte Mann mit seinem Fahrzeug weg war, konnten die Polizisten nur noch die Rauchwolke sehen.
Denn, der alte Mann, war früher ein Rennprofifahren, und kennt sich mit Autos grandios aus, allgemein ist er mit Technik sehr begabt, aber das ist eine andere Geschichte.
Mürrisch Tippt er sein Autoradio an während er sich immer wieder umschaut, “Diese komische CD will aber heute auch wieder nicht anspringen" er Boxt gegen das das Radio und schreit" Jetzt mach schon du scheiß teil". Dann plötzlich kommt etwas aus den Boxen des alten Dacias “Kling kling kliiing„
“Das ist das, was ich seit Wochen höre, komisches Glockenleuten aus meinem Dacia" "Ich glaube ich muss zur werkstatt."
Wütend wie er ist, fährt der alte Mann weiter Richtung Kupfermiene.
Nach 21 Weiteren Minuten, biegt der alte Mann auf den Schotterweg ein, wo er schon seine anderen Mitmenschen entdeckt" das die jeden Tag hier sind ist mir auch ein Dorn im Auge„ murmelt der alte Mann vor sich hin.
Ohne ein Wort zu sagen, geht der alte Mann zu seinem Platz, nimmt die Picke in die Hand, und fängt an zu graben.
“Schaut euch den alten Greis an, muss arbeiten damit er überlebt“ „hahahah“ schallt es von den anderen Menschen aus der Miene.
Dies gefällt dem alten natürlich gar nicht und er erwidert" alter Greis kann dir gleich mal in den Arsch treten."
Das ganze läuft so den ganzen lieben langen Tag.
Der alte Mann macht seinen Arbeit, bekommt Geld dafür, und die anderen machen ihn fertig."
"Ich muss hier raus, ich kann das hier nicht mehr, alle sind scheiße zu mir, und die Polizei ist auch nur noch korrupt."
Wütend schmeißt der alte Mann seine Spitzhacke zu Boden, schaut böse zu seinen anderen Mitmenschen und zischt" Wisst ihr was, ihr Dreckspack, ich hau ab, verpisse mich, dann müsst ihr mich nicht ertragen, und ich euch nicht, ausserdem steht ihr an jeder straßen ecke und glotz mich an, so langsam fühle ich mich paranoide wegen euch." "Als ob wir nichts anderes zu tun hätten tststs".
Ohne sich um zusehen, geht der alte Mann zu seinem Auto, steigt ein, und gibt Gas, vom Schotter weg auf die Straße, und weiter Richtung Heimat, doch zuvor muss er noch einmal am Marktplatz vorbei, seine bis jetzt erbeuteten Erze verhökern.
Kling kliiing, erschallt es vom Marktplatz" "wieder diese Kirchenheinis mit ihrem klingblingscheiss."
Der alte Mann schaut zu der Kirchturm, „aber wieso bewegen sich die Glocken nicht?“
Jetzt ist der alte Mann verdutzt, und gibt Gas, vorbei an den Passanten, die auf dem markt ihre waren verkaufen, vorbei an der Polizeidienststelle, wo schon ein Plakat vom altem Mann hängt, dass er gesucht wird, nach Hause.
Klatsch, Auto zu, geht der alte Mann zu seiner Wohnungstüre und steht davor „sollte mir heute nicht noch irgendwas passieren, packe ich meinen Koffer und ziehe weg, egal wohin, einfach nur weg.
Er nimmt seinen Schlüssel und steckt ihn in das Schloss, Klang" Das kann doch nicht wahr sein, jetzt ist mein verdammter schlüssel abgebrochen, und ich stehe vor meiner geschlossenen Türe?“
Da wird der alte Mann so wütend, das er mit seiner Rechten Hand so kräftig gegen die Türe haut das diese ein Loch hat und aufspringt."
Der alte Mann schaut in sein Haus, doch das ist nicht da, es ist nichts da, gar nichts. "Was ist hier los? Wo ist mein Haus? Wo ist meine Einrichtung?
"haben Die, die mich beobachten, jetzt alles schwarz angemalt?"
Das wird alles zu viel für ihn, und er fällt ihn Ohnmacht.

"Sand..... Ich schmecke Sand?„ “wieso lag ich hier auf dem Boden?" Langsam geht der blick des alten Mannes nach oben und er sieht eine kleines Tier was aussieht wie ein Dinosauerierbaby.

"Na toll, jetzt bin ich ohnmächtig und sehe schon Sachen, die nicht da sind."
Dann stupst ihn das babydinoding an und der alte merkt, das es irgendwie anscheint real ist, und er das nicht träumt.
Sehr verwundert steht er langsam auf, bemerkt an seinem arm einen Stein der kurz pulsiert, und dann doch erlischt."
Er schaut sich langsam um und bemerkt, dass er anscheint auf einer ART Insel befindet!
"Was ist nun wieder los? Wo bin ich? Was ist passiert?

Und hier beginnt die neue Geschichte von Wilfried Hammerich

So ihr lieben, ich bin ein RP ler mit vollem Elan, und liebe es meinen Charakter Wilfried zu spielen, ich hoffe, dass ich euch im TS überzeugen kann, und hoffe auch das ihr mir eine Chance gebt!

Freue mich auf euer Feedback.

Regeln habe ich auch gelesen!

Bearbeitet...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
996
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#2
Ausstehend

Diese Bewerbung können wir so leider nicht annehmen, lies dir doch bitte noch einmal unsere Lore durch, gehe mehr darauf ein und überarbeite deine Bewerbung. Ebenso kontrolliere sie noch einmal auf Fehler.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
996
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#4
Ausstehend

Finde dich bitte für ein kurzes Gespräch auf unserem Teamspeak Server ein.
(Channel: Support Warteraum)​
Werktags zwischen 17:00 und 00:00 Uhr​
Wochenende ohne feste Zeiten​
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)