Gameplay Verfall, Sättel und Pins

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Syquor

Abenteurer
Registriert seit
09. 08. 2016
Beiträge
51
Ratings
37 5
#1
Hier mal ein paar Vorschläge die den Spielfluss durchaus verändern können:

1. Einführung des Verfalls der Gebäudeteile, damit mehr Ressourcen verbraucht werden und der Betrieb einer Anlage auch Wartung in anspruch nimmt.
2. Entfernen des Satteltisches, nimmt die Möglichkeit des Sattler Berufes, bzw verstärkt den Handel.
3. Verbieten/Entfernen der Pin Codes auf gegenstände, nicht Türen und Tresore, Damit eventuelle Diebe auch etwas klauen könnten wenn sie es schaffen ein zu brechen bzw. rein zu schleichen z.B. bei Bauarbeiten.

Gruß
Syquor
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
916
Ratings
214 54
Ark Char
Niklas Bergmann
#2
  1. Beim Verfall sehe ich das Problem das man an einige Teile gar nicht hin kommt um sie zu Reparieren, ebenfalls ist es eine menge Aufwand je nach Größe der Base und man müsste ausstellen das man S+ Sachen aufheben kann wenn sie beschädigt sind.
  2. Sattel-tisch kann entfernt werden
  3. Auf welche Gegenstände dann?
PS: Beitragstitel bitte nächstes mal passender wählen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
900
Ratings
534 93 2
#3
ja der Sattel Tisch kann echt raus. Hat mMn. auch keinen wirklichen Mehrwert in irgendeiner Form.
Bei dem Thema Verfall sehe ich das gleiche Problem wie Tealk.
bei größeren Projekten wird der Verwaltungsaufwand viel zu gigantisch
 

Artoro

[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
[Stamm] Spieler
Registriert seit
04. 07. 2016
Beiträge
190
Ratings
87 32
Ark Char
Grabak Gralok
#4
Naja das dran kommen an entfernten Teilen lässt sich mit der S+ Repair-gun regeln..

Ist Leute beklauen laut Spielregeln erlaubt oder zählt das eher zu griefing. etc.?
Wäre mir aber im Grunde egal, da sich das mit aggressiven Carnivore eh erledigt hat ;)
 

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
900
Ratings
534 93 2
#5
Wer tatsächlich im RP klaut, kann das gerne machen. Das einzige was ein absolutes No-Go ist, sind Leute die Offline Sachen von anderen Spielern nehmen. :)
 

Artoro

[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
[Stamm] Spieler
Registriert seit
04. 07. 2016
Beiträge
190
Ratings
87 32
Ark Char
Grabak Gralok
#6
Ah okay, wusste es nicht mehr ganz genau.
Danke lieber Fichte für die sehr oft sehr schnelle Antwort ;)
 
Registriert seit
28. 06. 2016
Beiträge
47
Ratings
20
Alter
28
Ark Char
Pavel Pavimovitsch
#7
1.Bei dem Sattelthema stimme ich zu

2.Verfall von Strukturen .... NEEEEIIIIIIINNNNN .... dann könnt ich die Zitadelle gleich wieder einstampfen, da ich alles einrüsten müsste um an die Bauteile zu kommen und überall Extra umkonstruieren müsste da zahlreiche Bauteile ineinander verschachtelt und nicht zugänglich sind. Dann würde Ich zudem nicht mehr zum spielen kommen da ich nur noch rumrennen darf und sachen reparieren kann. Außerdem macht es nicht viel Sinn, das Glas/Metall und Stein im gleichen Maß verfallen wie Holz oder Stroh.

3. Das würde Griefing Tür und Tor öffnen, denn dann würde damit argumentiert werden das nen Einbrecher und Räuber halt auch mal Türen und Tore zerstört, um an die Wertgegenstände zu kommen und Ich glaube nicht das sich dann noch an die Online Regelung gehalt wird, sprich Basen werden ausgeraubt wenn die Leute gar nicht anwesend sind.
Es mag ja sein das man auch mal nen Arschloch-Charakter spielt, aber wieso bitte sollte ich es extra legitimieren und Befürworten wollen, das Spieler während einer Baumaßnahme ausrauben werden (welche aufgrund des Ark Bausystems eh schon nervenaufreibend genug ist)? vor allem werden damit wieder die Neulinge getroffen. Ich finde es ehr Begrüßenswert wenn jemand die Ark mit interessanten Bauwerken bereichert, sodass wir den Spielern nicht noch extra Steine in den Weg legen sollten.
Denn wenn man von den 2-3 Stunden die man für das Spiel erübrigen kann, diese in das farmen und produzieren von Bauteilen steckt und diese dann in Abwesenheit durch den einfachen Zugang zur Baustelle gklaut werden, hat man wahrscheinlich wenig Motivation weiterzumachen.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
916
Ratings
214 54
Ark Char
Niklas Bergmann
#8
Es wurde ja schon gesagt das man es wenn überhaupt nur darf wenn die Parteien Online sind, abschließen kann man alles so das man nicht dran kann, Türen einreißen wäre Griefing und würde dementsprechend bestraft werden.
Aber man kann jetzt einen Dieb der deswegen auf den Planeten geschickt wurde nicht sagen ne du musst jetzt die Sachen kaufen, das wäre komplett gegen Rollenspiel.
 
Registriert seit
28. 06. 2016
Beiträge
47
Ratings
20
Alter
28
Ark Char
Pavel Pavimovitsch
#9
Das Thema mit dem Diebstahl ist allerdings interessant da stimme Ich zu. Da wir eine Kolonie aus verurteilten Straftätern sind wäre es wohl auch nur allzu wahrscheinlich und würde etwas mehr Misstrauen untereinander schüren (was gerade in hinsicht aufs RP gut sein kann). Eine Dietrich Mod wäre zum knacken von Schlössern bestimmt ziemlich cool.

Edit: Ich hatte vorrangegangenen Beiträge gar nicht gesehen, da Ich zu dem Zeitpunkt schon geschrieben habe.
 
Registriert seit
02. 12. 2016
Beiträge
45
Ratings
22 4
Alter
41
Ark Char
Karl Max Friedrich
#11
Das wegnehmen des Satteltisches finde ich gut. Einbrechen, naja als Anfänger kann man nicht mit Metal oder Stein bauen und ist somit Opfer.

Verfall finde ich nicht so gut.
 

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
900
Ratings
534 93 2
#12
Bei Einbrüchen geht es auf keinen Fall darum, die Strukturen des Ziels zu zerstören.
Sowas wird auf keinen Fall geduldet :) Also sollte man sich niemals Gedanken machen, Strukturen aus Holz oder Thatch zu bauen :)
 
Registriert seit
02. 12. 2016
Beiträge
45
Ratings
22 4
Alter
41
Ark Char
Karl Max Friedrich
#13
Ja aber mit dem Ziel Werkzeuge und Mats zu stehlen, was am Anfang recht ärgerlich wäre. Mich würde interessieren wie der Dietrich funktioniert, hat da jemand einen Link?
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
916
Ratings
214 54
Ark Char
Niklas Bergmann
#14
Den Mod gibt es noch nicht, jedenfalls hab ich noch nie einen gesehen.
 

Kodex

Lehrling
Registriert seit
19. 08. 2016
Beiträge
34
Ratings
18 5
Alter
34
Ark Char
Eirod Tednif
#15
1.Bei dem Sattelthema stimme ich zu

2.Verfall von Strukturen .... NEEEEIIIIIIINNNNN .... dann könnt ich die Zitadelle gleich wieder einstampfen, da ich alles einrüsten müsste um an die Bauteile zu kommen und überall Extra umkonstruieren müsste da zahlreiche Bauteile ineinander verschachtelt und nicht zugänglich sind. Dann würde Ich zudem nicht mehr zum spielen kommen da ich nur noch rumrennen darf und sachen reparieren kann.
Ganz so verkehrt finde ich das nicht mit dem Verfall. Dadurch würde sie die Größe der Basen auch an der Spielerzahl orientieren. Und ob du nun nicht ins RP kommst weil du reparieren musst, oder weil du die 30igste Etage mit 500 Bauteilen anfängst die "aus meiner Sicht" nicht benötigt wird, kommt aufs Gleiche hinaus
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
916
Ratings
214 54
Ark Char
Niklas Bergmann
#16
oder weil du die 30igste Etage mit 500 Bauteilen anfängst die "aus meiner Sicht" nicht benötigt wird, kommt aufs Gleiche hinaus
bist ja nur pampig weil du nicht zu uns fliegen kannst :tonguewink:
wo ich das Problem sehe sind Bauteile die halb im Boden oder Wänden stecken, wo man einfach nicht mehr so leicht erreicht.
 

Kodex

Lehrling
Registriert seit
19. 08. 2016
Beiträge
34
Ratings
18 5
Alter
34
Ark Char
Eirod Tednif
#17
Iwo ich kann ja hin nur zurück ist das Problem :) Ich sehe halt nur wenig Sinn in gigantischen Basen, die man Selbst weder mit Dinos vollgestellt bekommt, mit dem Tribelimit hier schon gar nicht. Es wird halt nur unübersichtilicher. Und zu zweit findet man sich schon gar nicht mehr bzw nur dadurch dass man durch die Halbe Base gucken kann weil die Texturen noch nicht geladen haben. Muss aber jeder selbst wissen wie Groß er seine Base gestaltet. Von unserem Hauptturm sind eine Etage "Nur Boden+Wände" schon 400 Teile+ ohne Innenausbau. Und wir haben uns schon verkleinert dabei weils einfach zu Groß/Unübersichtilich wird vom Laden der Texturen mal abgesehn. Ich frag mich ja dabei immer was wäre wenn jeder einzelne eine Base baut die so Groß ausfällt wie die meisten Bauten im Moment sind oder Größer und das bei 20-40 Spielern oder mehr. Wie reagiert der Server darauf? Im Moment hab ich das Gefühl das die Laggs ob Groß oder Klein sich häufen und die Bauwerke dazu beitragen. Aber darum sollte es in dem Beitrag eigentlich nicht gehn....
 
Registriert seit
28. 06. 2016
Beiträge
47
Ratings
20
Alter
28
Ark Char
Pavel Pavimovitsch
#18
Ich finds immer schön das unsere Basis so viel Interesse weckt und darüber geredet wird, aber kaum mit uns ...
 

Kodex

Lehrling
Registriert seit
19. 08. 2016
Beiträge
34
Ratings
18 5
Alter
34
Ark Char
Eirod Tednif
#19
Ich für meinen Teil habe es mehr als 1 mal erwähnt dass ich die Base von Euch übertrieben Groß finde. Wie es der Rest hält kann ich nicht sagen, da die Basen im Allgemeinen immer weiter wachsen und wachsen Wenn du IC meinst kann es schon sein dass man kaum miteinander redet wenn jeder an seiner Base baut und nicht raus kommt. War bei unserem Umbau auch nicht anders, da wir selbst nirgendwo hin sind um RP zu betreiben damit wir zügig fertig werden und jetzt auch fast sind
 

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
900
Ratings
534 93 2
#20
Könnt ihr bitte zum Thema zurück kommen?
Wer hier welche Basis zu groß findet, ist nicht der Sinn dieses Beitrags.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 1, Gäste: 0)