Season 2 Torvald

Registriert seit
02. 03. 2017
Beiträge
8
Alter
25
Ark Char
TOBIAS
#1
Ingamename: Torvald

SteamID64: 76561198070607874



Mein Name ist Alex, angemeldet als Pride.

Ich habe einige Zeit auf diesem Server verbracht als Doc Buzuki, ich habe mir vorgenommen nach dem Mapwechsel meinen Charrackter neu zu gestallten bzw einen neuen zu erstellen der mich mehr anspricht in Hinsicht auf die Gegebenheiten dieses Rollenspielservers.

Erfahrungen habe ich also bereits und mehr muss ich glaube ich nicht sagen. :acyay:

Das Millitärische Profil von Torvald

Profil Torvald
Vollständiger Name: Torvald Bernulf
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Größe: 193cm
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau
Blutgruppe: Null
Rasse: Mensch
Eignung: Positiv
Millitärischeerfahrung: Ja
Ausbildung: Ausbildung beim Intergalaktischem Räumkommando zum schutz vor Terror und zum schutz von Zivilisten.
3 Jähriger Champoin der Intergalaktischen Flotte bei Interstellaren Kampftunieren.
Merkmale: Verfällt im Kampf in einen Rausch, lässt vom Gegner erst ab wenn dieser tot oder bewusstlos ist.
Gilt sonst als zuverlässiger Befehlsgeber in der Position als Gruppenführer in der Gruppierung "Das Rudel".
Brach dem Kapitän der Vox-145 den Kiefer, dreifach, danach Befehlsverweigerung.
Verweigerter Befehl: Terminierung der Terroristen und Geiseln auf Trivor 2 um weitere Unruhen und Gefahren zu
beseitigen.

Fazit: Ungeeignet zur wiederaufnahme in den Dienst, Torvald Bernulf wird vom Millitärsgericht zu einer Gefängnisstrafe auf Lebenszeit
und ohne Möglichkeit der vorzeitigen Entlassung verurteilt.


Die Geschichte von Torvald

Mein Rudel, meine Jungs.... Ich habe euch nicht enttäuscht. Ich tat das richtige. Zivilisten töten ist nicht richtig auch wenn dafür die Terroristen ausgeschlatet werden, es musste einen anderen Weg geben.
Kein Verständnis für Befehlsverweigerung, das verstehe ich, sie spielen nach meinen Regeln. Irgendjemand wollte mich aus meiner Position katapultieren und es ist ihm gelungen. Aufgeben ist keine Option. Ich lebe, auch wenn bald in einem Gefängnis. Die Insaßen dort werden mir nichts entgegen zu setzen haben und dort gilt das Gesetz der Stärkeren.
Doch frage ich mich ob ich vielleicht hätte einen anderen Weg gehen sollen...Nein, die Götter bestimmen meinen Weg und meinen Tod, hätte ich sterben sollen wäre es so gekommen.
Ich habe also noch eine Aufgabe die ich noch nicht erkannt habe. Als Nachfahre Thors und Magni bin ich dazu auserwählt zu nehmen was mir zusteht und es gibt nichts das mir nicht zustehen würde. Ich werde dieses Gefängnis umkrämpeln und zu meinen Gunsten nutzen.
Die Intergalaktische Flotte ist ein Haufen verweichlichter Trottle die nicht mal ihren eigenen Schwanz fünden wenn er ihnen nicht ins Gesicht stechen würde,
Es lag keine Ehre in dem Kämpfen die ich für sie bestritt, ein Krieger sollte seinen Kampf immer selber wählen können.
Wie dem auch sei, meine letzte Nacht in Freiheit auf der Erde bevor sie mich in das Gefängnis stecken. Ich werde noch ein bischen Spaß haben, im Gefängnis soll es keine Frauen geben habe ich gehört...

-Torvald nutzte seine verbliebene Zeit auf der Erde in dem er eineige Bordelle besuchte und soviel Alkohol trank wie er konnte. Am nächsten Morgen zerrten ihn die Wachen der Intergalaktischen Flotte aus seinem Apartment und steckten ihn in ein Hochsicherheitskäfig in einen der Zellentransporter.
Sie flogen nicht dorthin wo er gedacht hatte... am Gefängnis waren sie schon vorbei geflogen. Sein Kopf dröhnte und er schrie: WO BRINGT IHR MICH HIN?! Er bekam einen Elektrischen Schock von der Wache die neben ihm auf der Bank in der Zelle saß. Alles verschwomm und er erkannte nur noch das sie sich bereits richtung Atmosphäre bewegten.

Als Torvlad wieder zu sich kam waren seine Kopfschmerzen stärker geworden, es bekam seine Augen kaum auf. Mit einem halben Auge erkannte er das sie sich im Raum befanden und er fragte sich wohin diese Wachen ihm bringen würden. Eine der Wachen trat an ihn heran und sagte: Gratulation du Idiot, du hast ein besonderes Loß gezogen! Du bist auserwählt worden in ein ganz besonderes Gefängnis zu kommen, ein Planet, nur für verrückte Idioten wie dich! Toll nicht wahr?! , die Wache lachte herzhaft und schlug ihm mit einem Knüppel auf den Hinterkopf. Halb bewusstlos hörte er noch eine Wache zu der anderen sagen: Wir sind bald da, sorge dafür das er sich nicht bewegen kann, der Typ ist ein talentierter Kämpfer, ich habe keinen bock das was schief läuft! , Aye Sir! , erwiederte die andere Wache und nahm eine Spritze aus einem Koffer. Torvald merkte nicht wie die Wache die Spritze ansetzte und ihm ein Serum für bewegungsunfähigkeit verabreichte, er war noch bei Bewustsein jedoch konnte er weder seine Augen öffnen noch sich bewegen, sein Körper war gelähmt.

"Wir sind jetzt da, schmeißt ihn raus bevor und eines dieser Viecher zu nache kommt!"

Torvald kam auf dem Boden auf....hart und kalt, er immer noch unfähig sich zu bewegen. Es war dunkel.... Was war das für ein Ort? War dies sein Gefängnis?
Er konnte nichts tun und schlief allmälig ein. Morgen ist dieser Albtraum sicher vorbei. , dachte er.


Am nächsten Morgen weckte ihn stechende Kälte und eine Stimme die in seinem Kopf erklang, ihre Worte waren:

Willkommen auf dem Gefängnisplaneten Gefangener Torvald!
 
Registriert seit
02. 03. 2017
Beiträge
8
Alter
25
Ark Char
TOBIAS
#2
Torvald ist schwer krank und bittet darum das er in ruhe gelassen wird da er ein einzelkämpfer ist^^.

OCC: ich bin in nöchster wie in letzter Zeit nicht verfügbar bitte aber darum das mein char nicht gelöscht wird da ich privat keine zeit habe.

Pride
 

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
907
Ratings
537 94 2
#4
Abgelehnt

Bei weiteren hierzu steht dir das Team zur Verfügung.
 

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)