AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Inaktiv Season 3 Snorre Halvar

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Alexmo

Neuling
Beiträge
5
Beste Antworten
0
Alter
31
Moin. Ich bin Alex 29Jahre jung und männlich. Ich hab eure Community via google gefunden da ich nach einem RP Server gesucht habe und ich mehr im Bereich RP dazu lernen möchte. Das heißt natürlich auch das ich in dem Gebiet Neuling bin aber mein bestes versuchen möchte und hoffe das Ihr mir kleinere Fehler verzeiht.


Nun zu meinem Charakter


Name : Snorre Halvar
Alter: Mitte 20
Geschlecht: Männlich
Beruf: Züchter

Snorre Halvar ist ein Wikinger der anderen Art. Ich habe meinen Eltern abgeschworen nicht so zu werden wie die anderen Bewohner unseres Dorfes. Gerade deshalb wurde ich von meiner Gemeinde in das Exil geschickt und aus dem Dorf verbannt. Mit 13 Jahren gab mir mein Vater ein Schild und eine Axt, meine Mutter wie ich Sie nannte, etwas Proviant. Sie begleiteten mich noch zum Dorftor und dann sah ich Sie nie wieder.

Ich bahnte mir den Weg durch die eisigen Berge und Täler meiner Heimat und suchte einen Unterschlupf oder andere Menschen die mich aufnehmen würden. Leider sahen die Menschen, die ich unterwegs traf sofort das ich ein Wikinger bin und so hielten sie Abstand zu mir, auch wurde ich ab und zu von Leuten verfolgt die meinen Tod wollten, also rannte ich um mein Leben. Einige Jahre vergingen und ich fand in der Zeit eine Höhle nicht weit ab vom Meer die ich zu meiner neuen Heimat machte.

Die Zeit über habe ich mir das Züchten von Pferden, Schafen und Wölfen bei gebracht da ich sonst nicht anders überleben könnte. Ich glaub ich war der Einzige der überhaupt Wölfe züchtete, da ich, als ich noch im Dorf wohnte nie etwas davon gehört habe, sondern nur, dass sie gejagt worden. Da ich eines Tages 2 Wolfsbabys gefunden habe und sie domestizierte hatte ich sodann endlich wieder Gefährten die mir das Leben etwas leichter machen. Doch eines Tages ist etwas auf der Jagd nach Beute im Wald schief gelaufen und ich stürzte eine Klippe herunter.. Als ich aufwachte waren meine treuen Wolfsfreunde bei mir und nur durch sie habe ich überlebt da sie mir Wärme gaben. Wir sind langsam in unser Versteck gegangen und da sah ich was ich mir nie vorgestellt hatte zu sehen, da war eine menschliche Leiche.

Sie war angenagt und halb zerfetzt von Bissspuren, ähnlich wie von Wölfen. Ich schaute meine Wölfe an und konnte mir nicht vorstellen das sie es, allerdings sahen sie selber leicht verletzt aus und waren von Blut überströmt. Die Nächte danach konnte ich nicht wirklich gut schlafen da ich immer daran denken musste.. Was, wenn ich das nächste Opfer bin. Ein paar Tage vergingen als ich bei einem Jagdausflug etwas merkwürdiges altes Vergrabenes fand, was mein bisheriges Leben auf den Kopf gestellt hat.
Es war ein metallisches Gebilde wie eine Art großer Raum mit Lianen aus einem komischen Stoff und seltsame Zeichen. Ich hab Angst bekommen als ich, mir fremde, Geräusche daraus hörte, nahm die Beine in die Hände und lief weg. Die Nächte wurden schlafloser und immer wenn ich im Wald war fühlte ich mich verfolgt und beobachtet.
Eine halbe Woche nach diesen Symptomen der Schlaflosigkeit, Unwohlsein und der konstanten Beobachtung hörte ich ab der Abenddämmerung eine Art leises Läuten einer Glocke. Es kam aus der Richtung wo diese Gebilde lag und ich fing an zu glauben, Snorre nun wirst du verrückt...

Nach anderthalb Wochen sammelte ich mich nahm meine Waffen in die Hand und ging früh morgens los in Richtung des Gebildes, da es mir schien, dass das Glockenläuten immer lauter wurde. Ich musste schauen was das nun sein sollte und vielleicht sollte ich das Läuten auch finden, um es für immer abzuschalten, um endlich wieder ruhig schlafen zu können. Es war gegen Mittag als ich an diesem Gebilde war und das Läuten wurde immer lauter aber auch klarer. Ich ging rein nur mit einer Fackel und meinem geschmiedetem Schwert. Als ich weit drin war ging eine Art Tür hinter mir zu und ein Licht ging vor mir auf. Ich bin dem Licht entgegen gelaufen, aber ganz vorsichtig.. Dabei hörte ich Stimmen die immer lauter wurden.
Plötzlich sah ich gefesselte Menschen und andere Wesen. Ich bekam Panik und wollte abhauen, als ich mich umdrehte Richtung Ausgang stand eine schwarze große Gestalt vor mir. Das Läuten der Glocken begann wieder und es wurde mir schwarz vor Augen. Langsam kam ich wieder zu mir, merkte sofort. es riecht leicht nach Meer und es ist sehr warm und hell. Bevor ich meine Augen ganz öffnen konnte, hörte ich noch eine leise Stimme zu mir reden, verstand sie aber leider nicht richtig, einzig Anzah konnte ich noch vernehmen. Als ich mich langsam an die Helligkeit gewöhnt hatte, öffnete ich meine Augen ganz weit und sah, dass ich an einem Strand liege. Ich fragte mich erst einmal, wo denn der ganze Schnee hin ist, noch nie hatte ich zuvor so eine Landschaft gesehen, so grün und vor allem heiß.

Oh nein was ist das an meinem Arm? Es tut nicht weh aber es juckt sehr stark, waren meine nächsten Gedanken. Wart mal das hab ich doch bei diesen Menschen da in dem komischen Gebilde auch gesehen überlegte ich weiter, während ich komische Vögel beobachtete, die scheinbar auch gar nicht fliegen können..
Oh wo bin ich ….
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Ritter
Projektleiter
[ARK] Spieler
[Arma] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.065
Beste Antworten
1
Müssen den soviel Leerzeilen sein?
 

Der Graf

Kämpfer
[ARK] Supporter
[P&P] Spieler
Beiträge
327
Beste Antworten
0
Hallöchen und willkommen bei Anzahcraft.
Ein wenig schwer tu ich mich noch mit der Rechtsschreibung. Normalerweise drücken wir da ein Auge zu wenn es im Rahmen bleibt, nur soll eine gewisse Qualität auch noch gewahrt bleiben.
Eine sehr gute Hilfe bietet http://www.online-spellcheck.com/de/ , dort wird ein Teil des Textes sogar schon automatisch korrigiert. ( das grün markierte ) Ansonsten ist die Story soweit stimmig. Also bitte den Beitrag einmal auf Rechtschreibung korrigieren und dann steht einem Weg nichts im Wege. Gib dann kurz noch bescheid über einen neuen Post. Danke.
 

Alexmo

Neuling
Beiträge
5
Beste Antworten
0
Alter
31
Hallöchen und willkommen bei Anzahcraft.
Ein wenig schwer tu ich mich noch mit der Rechtsschreibung. Normalerweise drücken wir da ein Auge zu wenn es im Rahmen bleibt, nur soll eine gewisse Qualität auch noch gewahrt bleiben.
Eine sehr gute Hilfe bietet http://www.online-spellcheck.com/de/ , dort wird ein Teil des Textes sogar schon automatisch korrigiert. ( das grün markierte ) Ansonsten ist die Story soweit stimmig. Also bitte den Beitrag einmal auf Rechtschreibung korrigieren und dann steht einem Weg nichts im Wege. Gib dann kurz noch bescheid über einen neuen Post. Danke.

Guten Abend
Sorry für die schlimme Rechtschreibung und Grammatik dabei habe ich es über Word schon überprüfen lassen "schäm".
Hab es nochmal über dein Link gemacht und hoffe es ist nun besser ^^.
Muss zu mir auch sagen das ich etwas faul bin und fast immer nur klein schreibe und das mit den Kommas etwas außer acht lasse.
Aber ich werd mich bemühen es besser zu machen.
Wünsche ein schön Abend.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Der Graf

Kämpfer
[ARK] Supporter
[P&P] Spieler
Beiträge
327
Beste Antworten
0
Ausstehend

Finde dich bitte für ein kurzes Gespräch auf unserem Teamspeak Server ein.
(Channel: Support Warteraum)
Werktags zwischen 17:00 und 00:00 Uhr
Wochenende ohne feste Zeiten​
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top