AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Angenommen Rüdiger Wolf

Alter
31
Geschlecht
Männlich
Rasse
Mensch
Heimat
Deutschland / Erde
Hautfarbe
Braun
Haarfarbe
Schwarz
Augenfarbe
Blau
Besonderheiten
- Freundlich zu allen
- Holzfäller
- Arbeitet gerne mit anderen

Nebuginx

[ARK] Spieler
Beiträge
31
Alter
31
Ark Char
Rüdiger Wolf
Hallo, Anzah. Ich bin der Stephan oder auch bekannt als Nebu.
Zu mir, ich bin 31 Jahre komme aus Berlin.
Bin verheiratet und habe 2 Kinder.
Rollenspiel kann ich eigentlich ganz gut, aber selbst ich lerne noch immer dazu.
Ich möchte ganz gemütlich Spaß haben und dabei das Leben genießen.


Nun zu meinen Charakter:

Mein Name ist Rüdiger Wolf. Freunde nennen mich auch Rudi.
31 Jahre bin ich alt.
Ich bin Unternehmer eines Sägewerkes und lebe auf der Erde auf dem europäischen Kontinent im 21. Jahrhundert.
Von Beruf bin ich Holzfäller, aber eigentlich fälle nicht ich die Bäume, sondern meine Maschinen mit deren Arbeitern.
Ich besitze seit mehr als 5 Jahren ein Unternehmen, was ich von meinem Vater übernommen habe.
Sozusagen bin ich Spezialist im Holz Bereich. Von Fällen bis zur Verarbeitung steht meine Firma hoch oben im Kurs.
Früher wusste ich gar nicht wie viel Arbeit es benötigt, um einen Baum zu verarbeiten.
Mein Motto ist: Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser.


Mein Traum war es immer eine sinnvolle Lebensaufgabe zu haben. In Holz steckt Präzision liebe und Persönlichkeit,
was in diesen Handwerk ein wichtiger Punkt ist.


Nun zu meiner Geschichte:

Sie begann einige Tage, bevor ich hier gelandet bin, noch immer habe ich das Gefühl ich werde beobachtet.
Es waren eigentlich Tage wie jede anderen auch. Ich war dabei die aktuellen Unterlagen für die neue Flächenrodung vorzubereiten.
Ich bekam einen Anruf, ein Mitarbeiter würde für 2 Wochen ausfallen und einen Ersatz habe ich nicht gehabt, da 12000 m³ Rodungsarbeiten anstanden.


So hieß es für mich selber Hand anzulegen. Also fuhr ich schon frühe raus zum neuen Rodungsgebiet.
Um den soll zu schaffen waren 2 Monate angesetzt.
Ich machte mich an die Arbeit und fing an die ersten Bäume abzutragen.
Sie mussten gefällt und entrindet werden. Gott sei Dank erledigten das unsere Maschinen.
Danach wurden sie auf den LKW verladen und ins Sägewerk zur Weiterverarbeitung gebracht. Dort wurden die Bäume zuerst getrocknet und später verarbeitet.


Auf jeden Fall schaffte ich diesen Tag gerade mal 22 Bäume, Durchschnittlich sollte Mann aber 38 schaffen.
Da ich aber schon längere Zeit mehr im Büro saß, als an der Maschine musste ich mich damit abfinden.
Es wurde dunkel der Abend brach längst an. Als in mir das Gefühl hoch kam beobachtet zu werden.
Aber wer würde sich nicht in einem fast dunklem Wald
beobachtet fühlen? Später im Büro hatte ich wieder das Gefühl und beendete meinen Tag.
Am nächsten Tag vernahm ich ein Klingeln oder mehr eine Art Glocken läuten was von Tag zu Tag lauter wurde.
Das Gefühl der Beobachtet zu werden ließ mich auch nicht mehr los und machte mich langsam Wahnsinnig.
Sogar an Orten der totalen Einsamkeit hörte ich diese Glocken immer intensiver.


Vielleicht war ich einfach dem Burnout nahe. Auf einmal wurde mir schwarz vor Augen.
Als ich langsam zu mir kam, hörte ich jemanden flüstern, aber ich verstand nicht, was sie sagten.
Ich schlug die Augen auf, das Flüstern verschwand und ich war hier. Ist dies die Kreuzung zwischen Himmel und Hölle?
Was mache ich hier?


In meinem Arm befindet sich ein Stein, der kurz aufgeleuchtet hat, obwohl ich mehrfach darauf herumgedrückt habe ist nichts passiert.
Es tut nicht weh, aber er sitzt fest an mein Arm. Es muss etwas bedeuten, ich gebe nicht auf, ich werde einen weg hier raus finden.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.004
Ark Char
Niklas Bergmann
Hi,
aus welchem Grund die Zweite Bewerbung?
 

Nebuginx

[ARK] Spieler
Beiträge
31
Alter
31
Ark Char
Rüdiger Wolf
Huhu ich habe mich mit dem anderen Char etwas übernommen als Mönch und habe ihn Rip gehen lassen. Da dachte ich natürlich. Das ich meinen neuen Char ja bewerben muss.:acangel: ich glaube das habe ich wohl falsch gemacht. :acdisgusting: sorry für die Arbeit.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.004
Ark Char
Niklas Bergmann
Nein das schon richtig, die neue Bewerbung muss erst angenommen werden bevor man neu anfangen darf.
 

Nebuginx

[ARK] Spieler
Beiträge
31
Alter
31
Ark Char
Rüdiger Wolf
Wenn du soweit zufrieden bist, würde ich mich freuen wenn du sie in Angenommen verschiebst. Habe Sie so gelassen wie die letzte, nur etwas angepasst auf diesen Char. Danke
 
Top