1. Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Info Rolling Changelog: Das Neujahrsupdate

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von DichteFichte, 09. 12. 2016.

Schlagworte:
  1. DichteFichte

    DichteFichte Com Manager

    19. 05. 2011
    737
    511
    93
    Location on Map:
    Ark Char:
    Edgar
    Hey Leute, hier entsteht der Changelog, für das Update um Neujahr herum. Wir dachten uns, dass wir mit Hilfe eines offenen Dokumentes euch auch mehr Einblick in das Kommende liefern können.

    Veröffentlichungsdatum: 01.01.2017

    Wird Eingefügt:

    Wird Entfernt:
    • Join/Left Nachricht entfernt.

    Werte Änderung:
    • Sehr seltene Ressourcen (Obsidian, Crystal, Oil, Polymer, BlackPearl) x1.0 Farmrate (ehemals x2,5)
    • Seltene Ressourcen (Silicon, Metal, Keratin, Chitin) x1.5 Farmrate (ehemals x2,5)
    • Ressourcen (Hide, Meat) x1.8 Farmrate (ehemals x2,5)
    • Alle übrigen Ressourcen bleiben auf x2,5
    • Überarbeitung des Engram Systems (könnte eventuell zum resetten eurer gelernten Engrams führen)
    • Wild-Dino Buff (Aktuell nur für Fleischfresser geplant.)
    • Ressurssen respawn Abstand zu Strukturen verkleinert (Entfernung halbiert)

    Kann nicht eingefügt werden:
    • Explorernotes (Wir haben leider keine Möglichkeit gefunden, diese direkt einzubauen. Wer IDs dazu findet, kann sich gerne bei uns melden.)


    Ihr dürft gerne Feedback und Gedanken zum Update dazu schreiben, damit wir eure Kritik/Anmerkungen direkt mit einbauen können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02. 01. 2017
  2. Pavel Pavimovitsch

    Pavel Pavimovitsch Lehrling

    28. 06. 2016
    47
    28
    0
    Location on Map:
    Ark Char:
    Pavel Pavimovitsch
    Werden mit dem Update die Wilddinos stärker gemacht oder die ab da gezahmten Dinos abgeschwächt?
    In Fall 1, wären die bis dahin gezähmten Dinos, den ab dort gezahmten Dinos unterlegen.
    In Fall 2, wären die bis dahin gezähmten Dinos, den ab dort gezähmten Dinos überlegen.
    Mir persönlich würde Fall 1 ehr zusagen, da man zwar besser ab da nochmal anfängt neue Dinos zu fangen und zu zähmen, aber es kein bleibendes Ungleichgewicht geben würde wie in Fall 2.
     
  3. DichteFichte

    DichteFichte Com Manager

    19. 05. 2011
    737
    511
    93
    Location on Map:
    Ark Char:
    Edgar
    Wilde Dinos werden stärker, die gezähmten werden nicht verändert.
    Außerdem werden ALLE Dinos angepasst wenn wir die Werte von gezähmten verändern. Das bedeutet, die Dinos die vor und nach dem Update gezähmt werden sind gleich.
     
    • Like Like x 2
  4. Shabba

    Shabba Neuling

    04. 12. 2016
    6
    8
    3
    Location on Map:
    Ark Char:
    Karl Askarson
    Ich muss für meinen Teil zugeben, dass ich kein großer Freund dieser Anpassungen bin. Ihr habt den Wunsch das Spiel schwerer und anspruchsvoller zu gestalten, aber ich finde nicht, das diese Änderungen das Spiel wirklich dahingehend verändern. Wenn ein Spiel schwer und anspruchsvoll ist, muss der Spieler üblicherweise besser und talentierter sein, um dem Schwierigkeitsgrad entgegenzuwirken.

    In normalen Shootern bedeutet das zum Beispiel, dass man weniger Treffer einstecken kann und deshalb seine Umgebung besser nutzen muss, sprich sich clever in Position bringt und aus der Deckung heraus das Feuer eröffnet. Um Munition zu sparen und einen Heiklen Kampf schnell zu Ende zu bringen, muss man gut zielen und möglichst Kopftreffer landen. Alles in allem heißt das, man braucht mehr „Talent“ aka Skill.

    Leider funktioniert Ark Survival Evolved so nicht. Das Spiel ist außerhalb vom PvP nicht auf „Skill“ ausgelegt. Man braucht im Normalfall einfach nur Zeit und ein bisschen Glück. Wenn ich mit einem Rex/Spino/Bär unterwegs bin, um Erfahrung zu grinden oder Flesch für eine Zucht zu sammeln, gestaltet sich der Kampf so oder so denkbar simpel, ich beiße zu, der wilde Dino beißt zu. Das geht solange, bis einer tot ist. Hier ist kein Talent involviert, und die Anpassung der wilden Dinos führt meiner Meinung nach nur dazu, dass wir öfters beißen müssen bis der wilde Dino tot ist. Höhere Resistenzen machen das Spiel entsprechend nur etwas zäher, aber nicht Anspruchsvoller.

    Eine Nebenwirkung von erhöhten Resistenzen ist dazu noch, dass man zum Betäuben auch mehr Narkosepfeile/Darts benötigt und zwar in direktem Zusammenhang mit dem Resistenzwert. Ergo Resistenz x4 würde schon dazu führen, dass ein LvL 120 T-Rex nicht mehr ca. 80 Pfeile oder ca. 55 Darts braucht sondern 320 Pfeile oder 220 Darts braucht.

    Auch ein erhöhter Schaden macht Kämpfe nicht „skilliger“ denn die Dinos so anzupassen, dass jede Begegnung ein Kampf auf Leben und Tot wird, ist quasi unmöglich und wäre vermutlich auch zu krass. Eine geringere Anpassung führt aber nur dazu, dass man nicht so lange farmtouren machen kann und dadurch schneller umkehren muss, um den Dino zu wechseln. Und nebenbei zwingt es je nach Schadenswert die Spieler auf bestimmte, sehr starke Tiere. Konzepte welche bewusst auf Rexe und ähnlich starke Tiere verzichten haben ein Problem.

    Ähnlich sehe ich die Dinge auch im Bezug auf die Ressourcen, welche ihr Anpassen wollt. Es macht das Spiel einfach nicht wirklich Anspruchsvoller wenn der Spieler, um etwas Bestimmtes bauen zu müssen zwei Stunden farmen muss, statt vorher einer. Hier gilt nach wie vor, nicht der bessere Spieler kommt vorwärts, sondern der mit der meisten Zeit.

    Am Ende muss man sich die Frage stellen, wo man eigentlich hin möchte. Die momentanen Servereinstellungen gekoppelt mit den geplanten Änderungen an Ressourcen und wilden Dinos machen den PvE Anteil von Ark bewusst sehr Zeitintensiv was aber leider nicht bedeutet, dass das Spiel dadurch auch Anspruchsvoller oder Spaßhaltiger wird. Der typische Feierabendspieler, welcher nach der Arbeit noch zwei Stunden in Ark verbringen will bleibt jedenfalls auf der Strecke und wird gerade in Anbetracht dessen, dass er ja eigentlich hier ist, um RP zu betreiben schnell an den Punkt gebracht, wo er sich gut überlegen muss, ob es das wert ist.

    TLDR:

    Die Worte Schwer und Anspruchsvoll implizieren, dass Spieler Talentierter an die Herausforderungen von Ark heran gehen müssen. Die Geplanten Änderungen fördern aber meiner Meinung nach nicht diesen Gedanken sondern machen das Spiel nur noch weiter zu einem Zeitfresser. Was ultimativ nur dazu führt, dass man zwar länger mit dem PvE Anteil zu Gange ist, und RP potentiell auf der Strecke bleibt.
     
    • Like Like x 6
    • Agree Agree x 1
    • Optimistic Optimistic x 1
  5. Pavel Pavimovitsch

    Pavel Pavimovitsch Lehrling

    28. 06. 2016
    47
    28
    0
    Location on Map:
    Ark Char:
    Pavel Pavimovitsch
    An deinem Punkten ist schon was drann. Werden denn alle Dinos um das selbe Niveau "stärker" gemacht oder individuell.
    Denn wie Shabba schon sagte kann man die Spielmechanik selbst nicht großartig verändern, lediglich die Parameter anpassen. Jedoch könnte man durch die individuelle Anpassung erreichen das ein stärkeres Gefälle zwischen den Dinos erkennbar ist?
     
  6. DichteFichte

    DichteFichte Com Manager

    19. 05. 2011
    737
    511
    93
    Location on Map:
    Ark Char:
    Edgar
    Wenn wir durch das Update verhindern können, dass Leute innerhalb von 5 Minuten unmengen an 'teuren' Ressourcen horten, bin ich schon mehr als zufrieden damit.

    Wir haben das ganze extra in der letzten Community Sitzung angesprochen und euer Feedback dazu erbeten und sind darauf eingegangen.

    Wir selbst im Team arbeiten auch unsere 40 Stunden in der Woche, haben andere Sachen zu tun und arbeiten am Projekt. Leiden aber trotzdem weder an Dino, noch Rohstoffarmut.

    Daher halten wir uns was das angeht für einen annehmbaren Indikator.

    Bezüglich der Dino Stats:
    Das ganze steht schon lange im Gespräch und wir haben uns die Zeit genommen, das alles durchzuplanen.
    Wenn die Leute dann nicht mehr einfach mit ihrem Carno durchrushen können um sich Fleisch auf Masse zu holen können, ist der erste Schritt getan.
    Und Leute, die ihr RP auf weniger "gefährliche" Tiere aufbauen, sind dadurch nicht zwingend schlechter dran.
    Wer kein Aggressives RP betreiben will, muss sowieso deutlich defensiver und vorsichtiger Spielen. Da finde ich das als Spieler ohne auf Kampf ausgelegte Dinos eher förderlich.

    Diesen ganzen Updates gehen mehrere Gespräche, Umfragen und Teamsitzungen vorraus. Da dort niemand etwas dagegen gesagt hat, machen wir uns den Aufwand ja überhaupt erst. :)
     
    • Like Like x 2
    • Winner Winner x 1
  7. DichteFichte

    DichteFichte Com Manager

    19. 05. 2011
    737
    511
    93
    Location on Map:
    Ark Char:
    Edgar
    -Erweitert-
     
  8. Tealk

    Tealk Projektleiter

    02. 02. 2011
    696
    137
    43
    Location on Map:
    Ark Char:
    Venar Brenner
    Das Update wird am 01.01.2017 Veröffentlicht, jeder Spieler bekommt seine Skillpunkte resettet so das er alle Engramme neu Lernen kann, da einige Weggefallen sind und andere ersetzt wurden.
     
  9. Halfdan Aleifsohn

    Halfdan Aleifsohn Neuling

    25. 12. 2016
    4
    2
    0
    Location on Map:
    Erstes Feedback zum Update.
    Da stimmt soweit ich es feststellen kann einiges noch nicht:
    - Ich habe -10 Engrampoints aber sonst alles wie bisher, sprich kein kompletter reset sondern mir wurden einfach ca 120 Pkt. geklaut denn ich hatte noch einige übrig. - Habe eben den Grund entdeckt.. s+ kostet seit dem Update auch Engrampunkte.. was ich persönlich, nun falls dies beabsichtigt sein sollte, zu viel des guten finde. Da braucht ein Tribe ja 10 Mitglieder bis man alles gelernt hat.
    - beabsichtigt oder nicht .. ich bekomme aus 5 Kristallhaufen davon 2 Große Vorkommen mit dem Anky 0 Kristall.
    - ebenfalls etwas fraglich aus 2 Metallvorkommen - davon ein großes, mit dem Anky 40 Metall.
    das mal soweit was ich feststellen konnte.
    gruß Andreas aka Halfdan
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01. 01. 2017
  10. Soru

    Soru Neuling

    29. 12. 2016
    3
    2
    0
    Location on Map:
    Ich bin gespannt wie sich dies auf den Start auswirkt die z.b. noch keinen Anky haben benutzten ja Werkzeuge

    Edit: Ebenfalls -32 Engrammpoints
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01. 01. 2017
  11. Syquor

    Syquor Abenteurer

    09. 08. 2016
    51
    76
    18
    Location on Map:
    Hm, und was eurer Meinung nach ist daran schlimm? Es findet hier auf dem Server weder PVP noch sonst irgend ein Krieg statt, also warum die Eile? Warum muss man denn mit zwei Leuten in einer Gruppe alle Engrams freischalten können?
    Verstehe gerade nicht das Problem...

    Was mir auffällt ist das Tiere jetzt nahezu null fleisch geben, ich meine so viel wie vorher ist zwar auch nicht richtig aber so gar nichts?^^
    Ah man muss es erlegen und mit Axt oder Picke draufhaun...

    Gruß
    Syquor
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01. 01. 2017
    • Like Like x 2
    • Disagree Disagree x 1
  12. Tealk

    Tealk Projektleiter

    02. 02. 2011
    696
    137
    43
    Location on Map:
    Ark Char:
    Venar Brenner
    Leute immer mit der Ruhe, ich hab doch gestern schon geschrieben das wir eure Punkte zurücksetzen müssen das geht nur wenn ihr und ein Administrator online ist, ark bietet da sonst keine Möglichkeit. Also ist die ganze Aufregung umsonst.
    Zu den Abbau werten wird es sicher noch fein Abstimmung geben da uns ja da ark selbst Steine in den Weg gelegt hat.
     
    • Like Like x 2
  13. Soru

    Soru Neuling

    29. 12. 2016
    3
    2
    0
    Location on Map:
    Feinabstimmungen in welcher Form? von gestern auf Heute kann man als Neuling verhungern trotz Dodos vor der Hütte aus einem Dodo 1 Fleisch und 1 Leder zu bekommen ist hoffe ich schnell behoben.
     
  14. Halfdan Aleifsohn

    Halfdan Aleifsohn Neuling

    25. 12. 2016
    4
    2
    0
    Location on Map:
    Hm ok Tealk soweit so gut zu den Pkt. allerdings ist meine Frage bezüglich der Punkte die s+ nun zusätzlich noch kostet noch offen, absicht ,gewollt? wenn ja für mich nicht nachvollziehbar da es ja nur eine Variante der original BP ist dafür noch punkte zu zahlen ist .. hm .. naja ohne Worte.
     
  15. ZarJohn

    ZarJohn Programmierer

    09. 08. 2012
    42
    27
    18
    Location on Map:
    Ark Char:
    ~~A~~
    S+ kostet keine zusätzlichen Punkte!! Wenn man genauer hinsieht, wird man merken, dass die normalen Ark Bauobjekte entfernt wurden. Die S+ teile kosten nur so viel, wie die normalen Ark Teile gekostet haben. Nach den Skill reset, der aufgrund von Ark ja nötig ist, hast du wieder die gleiche Menge an Punkten.
     
    • Like Like x 3
  16. Halfdan Aleifsohn

    Halfdan Aleifsohn Neuling

    25. 12. 2016
    4
    2
    0
    Location on Map:
    ah cool, ja das habe ich nicht gesehen das stimmt, mein Fehler evtl. mit meiner Grippe zu entschuldigen.. aber danke für die Erklärung Zarjohn ;)
     
    • Like Like x 2
  17. Tealk

    Tealk Projektleiter

    02. 02. 2011
    696
    137
    43
    Location on Map:
    Ark Char:
    Venar Brenner
    Also laut dieser Patchnote sollte man jetzt, nach unserer Einstellung, einfach nur die Hälfte bekommen wie zuvor.
     
    • Like Like x 2
  18. Syquor

    Syquor Abenteurer

    09. 08. 2016
    51
    76
    18
    Location on Map:
    Alles gut, wollte das ja nur mal anmerken Tealk.
    Es ist aber wirklich mehr als die Hälfte weniger... aber ich denke da arbeitet ihr ja dran.

    Und an Soru, wieso verhungerst du denn? Du kannst als Spieler Beeren essen oder Eier die am Strand rumliegen, jetzt lass mal die Kirche im Dorf.

    Klar ist es schwerer geworden, aber das ist ja auch gewollt. Lasst den Jungs mal n bisschen Zeit zum Einregeln der Werte, Ark ist eines der Adminunfreundlichsten Spiele. Hier irgendwas zu ändern kann mal fix den ganzen Server zersägen und ich denke ein Rollback will hier keiner...
     
    • Like Like x 2
  19. Balrog

    Balrog Lehrling

    18. 12. 2016
    15
    32
    13
    Location on Map:
    Ark Char:
    Doc. Balrog
    huhu, hier ist mein kleines Feedback zu dem Update:

    Also die Mods sind alle sehr schön,auch wenn ich nicht weiß wozu ich mir einen Sack auf den Kopf setzen sollte :D
    Besonders gut gefallen mir die neuen Lagerungsmöglichkeiten.
    Dafür Daumen hoch. Ich denke diese Mods werden den Server sehr bereichern.
    Auch das mit der Respawngrenze an oder in der nähe von Objekten finde ich gut.
    Auch wenn das heißt das ich bei meinem Fackelweg jetzt doch hier und da aufräumen muss.
    Fleischfresser stärker zu machen ist da so ein zweischneidiges Schwert...
    Einerseits bietet es natürlich die nötige Herausforderung wenn man schon etwas witer im Spiel ist.
    Andererseits haben es Anfänger ohnehin schon nicht leicht mit den Fleischfressern :D Aber da müssen wir halt durch.
    Wird schon nicht so schlimm werden.Bisschen Angst machen mir allerdings diese Neuen Therizinos(die großen agressiven Vogelviecher mit den langen Krallen.) Die sind mir ja jetzt schon zu stark....
    Das mit den Engram punkten finde ich gar nicht so schlecht. Man sollte nicht alles können.
    Ich finde es fördert das Rp wenn man nur bestimmte Sachen lernen kann und für andere dann sich an die Spieler wenden muss.
    Mein Rp Char kennt sich null mit Technik aus und wird daher alles was mit Strom zu tun hat nicht lernen.Dafür gibt es ja Spieler die vlt mal Techniker oder Wissenschafftler waren.
    Eine paar feinarbeiten sind da sicherlich noch nötog aber eine schöne Idee.



    Nun zu den eher unangenehmen Neuerungen:
    Weniger Ressourcen beim farmen zu bekommen als Lösung dafür das Spiel schwerer zu machen ist, meiner Meinung nach,eine falsche Entscheidung.....Sicher wenn man irgendwann mal so weit fortgeschritten im Spiel ist wie manche Spieler hier ist es vlt gut und nötog nicht mehr so leicht an Ressourcen zu kommen....Aber für die Anfänger wie ich einer bin ist es die Hölle.
    Sicher werdet ihr,denke ich, da noch an den feinarbeiten arbeiten aber Ich finde diese Entscheidung im Gesamten nicht so gut.
    Mir wird es jetzt sehr schwer fallen genug Ressourcen zu farmen um damit handeln zu können oder um die eigenen Bauvorhaben umzusetzen...
    Das betrifft die meisten der Spieler die schon länger im Spiel sind nicht so sehr weil die ja genug Ressourcen haben....Aber für alle Anfänger ist das Ziel irgendwann mit den "Veteranen" gleich auf zu sein,ein ganzes Stück in die ferne gerrückt.

    Also Ich möchte euch bitten,euch das nochmal mit den Ressourcen zu überlegen. Alle anderen Neuerungen sind ja soweit ganz cool.

    p.s man möge mir diverse Rechtschreibfehler verzeihen....Bin noch müde und etwas verkatert :D
    Aber falls nicht:Rechtschreibfehler sind episch und werden beim finden gebunden.
     
    • Like Like x 3
    • Agree Agree x 2
  20. DichteFichte

    DichteFichte Com Manager

    19. 05. 2011
    737
    511
    93
    Location on Map:
    Ark Char:
    Edgar
    Die Werte sind noch keinesfalls Perfekt und natürlich arbeitet das Team weiterhin daran.
    Auch die Ressourcenwerte können angepasst und wieder "vermehrt" werden, wenn ihr euch das als Community Wünscht. Diesem Update gingen ja einige Community Sitzungen voraus (an denen unsere neuen Mitspieler (willkommen an dieser Stelle mal von mir) nicht teilnehmen konnten) und dort wurde sich vermehrt darüber unterhalten.

    Wie diese Werte aussehen "müssen" können nur wir alle gemeinsam entscheiden, dafür sind wir ja ein Community Projekt!

    Ich bedanke mich auf jeden Fall für das Zahlreiche Feedback und hoffe, dass wir damit auch bei Zukünftigen Updates rechnen dürfen.

    Liebe Grüße,
    eine AbwesendeFichte
     
    • Like Like x 4

Diese Seite empfehlen