AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Season 2 Oliver Queen

Oliver Queen

Neuling
Beiträge
3
Beste Antworten
0
Moin, zu aller erst ein paar Informationen zu meiner Wenigkeit: Mein Name lautet Dominik und ich bin 19 Jahre jung. Ich komme aus der Umgebung Frankfurts. Erfahrungen, was das Rollenspiel angeht, habe ich schon bei ca. 1 1/2 Jahren Arma 3 Altis Life gesammelt.

Nun zu meinem Charakter:
Name: Oliver Queen
Alter: 22 Jahre
Statur: 1,85 Meter groß, muskulös, schwielige Hände
Beruf: Ingenieur an Bord des Transporters ″Eagle-1″
Eigenschaften: Hasst jegliche Art von Ungerechtigkeit und reagiert deshalb oft impulsiv, versteht sich sehr gut auf elektronische Gegenstände, durch die Tätigkeit als Assistent eines Tierjägers beherrscht er die Grundlage des Kampfes, kann nur sehr schlecht lesen und schreiben, vertraut Leuten durch den Vorfall mit Flynn nicht mehr

Meine Geschichte:
Das letzte was ich sah, bevor alles um mich herum dunkel wurde, war das vertraute Gesicht meines Partners und guten Freundes Nathan Drake. Plötzlich erwachte ich in einem Zimmer, welches mir bekannt vorkam, umgeben von einem Mann mittleren Alters und einer augenscheinlich gleichaltrigen Frau. Allmählich dämmerte mir, wer vor mir stand. Das waren meine Eltern. Aber die waren doch schon seit Jahren tot, getötet von irgendeiner Bande an Kriminellen, die anschließend auf den Gefängnisplaneten ausgesetzt wurden. Das Bild veränderte sich, nun konnte man eine nur schwach beleuchtete und menschenleere Straße sehen. Auf einmal flog ein junger Mann aus einer der Seitengassen und prallte mit seinem Kopf gegen eine der spärlich verteilten Straßenlampe. Einige Zeit später folgte dem ersten Mann ein zweiter, der ebenfalls bewusstlos zu Boden ging. Auch an diese Szene konnte ich mich langsam wieder erinnern. Hier habe ich Nathan das erste Mal getroffen. Er hat mich vor einer Bande an Schlägertypen gerettet, die mir mein letztes bisschen Geld klauen wollten, denn alleine hätte ich mich nicht verteidigen können. Er nahm mich mit zu seinem Raumschiff, damit ich dort etwas genesen konnte. Seitdem versuchen wir beide jegliche Art von Ungerechtigkeit zu verhindern, der wir begegnen. Und wieder erscheint ein neues Bild. Diesmal sind Nathan und ich auf einem Wüstenplaneten und jagen ein Wesen, dass man kaum beschreiben kann. Vier Beine, zwei scheren-artige Arme, mit denen das Monster jegliches Beutetier ohne Probleme entzwei schneiden kann. Mir schießt ein Name ins Gedächtnis: Mantis. So musste das Tier geheißen haben, dass wir fangen und dann an unseren Auftraggeber verkaufen wollten. Das war unsere Art Geld zu verdienen. Mit dem Handel von exotischen Wesen und Gegenständen. Plötzlich höre ich in einiger Entfernung einen lauten Knall und danach schreit irgendwer: ″Queen! Ich komme! Halt durch!″ Ich kenne diese Stimme doch. Das ist Nathan! Aber er steht doch hier neben mir. Wie kann das sein, das sein Ruf so weit weg erscheint? Während ich mir darüber den Kopf zerbreche, erkenne ich ein Schiff, die Eagle-1. Und wieder sehe ich Nathan und mich, doch diesmal mache ich irgendetwas an dem Schiff. „Und Queen, bekommst du den Schaden repariert″, höre ich wieder Nathans Stimme. „Pah, ein Kinderspiel. Ich muss nur die Stabilisatoren neu verkabeln, dann bekommt der Antrieb wieder Strom″ „Was würde ich nur ohne dich tun, Queen.″ In diesem Moment fällt mir alles wieder ein. Wir sind für einen Auftrag zu einem Planeten gereist, doch auf einmal fiel unser Triebwerk durch eine kleine Explosion aus und wir stürzten ab. Das konnte kein Zufall sein. Kurz vor unserem Start habe ich das ganze Schiff überprüft, ohne auf ein Problem zu stoßen. Als wir auf dem Boden aufsetzten, stieß ich mit dem Kopf gegen das Kontrollpaneel des Schiffes und verlor das Bewusstsein. Doch kurz bevor alles dunkel wurde, hörte ich noch wie Nathan einen Namen nannte: Flynn. Mein letzter Gedanke war: Rache. Rache an Flynn für diese heimtückische Aktion.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Ritter
Projektleiter
[ARK] Spieler
[Arma] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.071
Beste Antworten
1
Ausstehend

Hallo Oliver Queen,
wir würden uns wünschen das du deinen Charakter ein wenig mehr beschreibst, so können wir es leider nicht annehmen.
 

Oliver Queen

Neuling
Beiträge
3
Beste Antworten
0
Hallo Tealk,
Was für Informationen würdest du dir denn wünschen? Meiner Meinung nach habe ich die in den Richtlinien angegebenen Punkte genannt, bin jetzt etwas verwirrt
 

DichteFichte

Schwertmeister
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
909
Beste Antworten
2
Man erfährt über deinen Charakter leider relativ wenig. Wie er drauf ist, was ihn bewegt? Wir würden halt gerne erfahren, wie du auf dem Planeten unterwegs sein willst.
 
Top