Season 1 Neal Katalov

Registriert seit
10. 06. 2016
Beiträge
4
Ratings
5 1
Alter
21
#1
Über mich:

Name: Kevin
geboren: 06.07.1997
Herkunft: Niedersachsen
SteamID : 76561198090861694

Ich hab mir gedacht ich versuche diesmal einen Charakter zu schreiben, wessen Körper und Haus mal nicht durch eine Explosion oder Verbrennung vernichtet wird. (Inaktivität) :acyay:
Natürlich aber erstmal meine Einleitung:

Hey mein Name ist immer noch Kevin und ich bin immer noch ein aufleuchtender Stern am RP-Himmel. Ich habe immer noch etwas RP-Erfahrung in anderen Communitys gesammelt, und auch das Spiel ARK ist für mich mittlerweile nicht mehr ,,Neuland“. Da das hier mein dritter Charakter ist, dürfte mich der ein oder andere bereits als Rey Parker verachtet haben.



Über meinen Charakter:

Name: Neal Katalov
Alter: 24
Beruf: /

Ja wie war das bis jetzt….Nun nicht einfach, aber danach fragt ja auch keiner.
Kindergarten -> Schule -> Ausbildung -> Berufsleben -> Rente
Irgendwo dazwischen platzieren die Menschen auf meinem Planeten Selbstverwirklichung und Familienglück bevor sie sterben. Ich habe mir diese vom Staat gefertigte Kette nie angelegt. Ich war ein Waisenkind welches nicht wirklich in das System passen wollte, zu recht.

Im Alter von 12 habe ich mich aus dem Waisenhaus verabschiedet. Ihr wollt wissen wie man das in so jungen Jahren macht? Nun man geht einfach nicht mehr hin. Das gleiche gilt für die Schule. Ich war viel lieber damit beschäftigt mir wissen in den Bereichen anzueignen die mich auch wirklich interessieren. Ich konnte mich so in Mathe, Erdkunde, Geschichte und Philosophie weiterbilden ohne die Schablone welche vom Staat geformt wurde einzuhalten. Noch dazu konnte ich unnötige Bereiche weglassen, welche mir in Fächern wie Kunst und Religion aufgezwungen worden wären. Und das aller Beste war, dass ich mich nicht mit anderen Menschen auseinandersetzten musste.

Ich habe in meinem ganzen Leben nur eine handvoll Menschen gefunden mit den ich mich unterhalten wollte. Unter anderem gehörte der Besitzer eines Antiquitätengeschäftes dazu. Er nahm mir einen Bruchteil meiner Waren ab und hat mir somit einen Teil meiner Einnahmen ausgezahlt. Viele Gegenstände bin ich nicht bei ihm losgeworden. Ich musste also Einiges über das Internet verkaufen. Ich glaube, dass genau das der Grund dafür ist, weshalb die Polizei mir etwas nachweisen konnte. Sobald ich aus dem Waisenhaus raus war, habe ich damit angefangen, anderen Leuten Gegenstände abzunehmen und sie zu verkaufen. Mich hat das Gesetz nicht wirklich interessiert. Ich habe meine eigenen Regeln gehabt. Beispielsweise habe ich Geschäften und Personen welchen es sichtbar nicht gut ging, auch nichts abgenommen. Es war mir von Beginn an klar, dass ich irgendwann ein Ende durch die Polizei erleben werde. Gesetzte hin oder her, ich finde für Diebstahl jeder Art ist dieses Gefängnis etwas heftig. Nun hier gelten wohl keine Gesetzt. Meinen Prinzipien bleibe ich aber treu.

Also weiter wie vorher: Solange durch die Tage und Nächte kommen mit der Gewissheit auf ein baldiges Ende. Vielleicht werde ich mich hier aber zwischen der Ruhe vor Menschen, welche ich so gerne habe, und der Ruhe vor dem baldigen Tod entscheiden müssen. Mal sehen.:eyes:
 

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
907
Ratings
537 94 2
#2
Das ist die SCHLECHTESTE CHARAKTERVORSTELLUNG DIE ICH IN MEINEM LEBEN JEH GESEHEN HA... Sind die 10€ auf meinem Konto von dir?

Angenommen!
Finde dich bitte im Teamspeak zu einem kurzen Gespräch ein.
 

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)