Season 3 Naema Taskynen (Greifentochter)

Registriert seit
28. 10. 2017
Beiträge
1
Alter
32
Ark Char
Naema Taskynen
#1
Name:
Naema

Nachname:
Taskynen

Alter: 31 Jahre jung

Rollenspielerfahrung:
Ja, wobei diese immer stark variirten. Rollenspiel kann so unterschiedlich sein wie Tag und Nacht.
Ich möchte daher nicht pauschal sagen das ich mich bei euch gut oder schlecht anstellen werde.
Dennoch will ich es gerne versuchen, denn nach dem ich die Map, den Support und eure ungefähre
spielweise kennengelernt habe, schätze ich das mich eine sehr interessante Welt erwarten könnte,
auf die ich mehr als neugierig bin!

Wie habe ich euch gefunden?
Ziemlich simpel, über den Steam Workshop.
Zuerst fand ich nämlich die Map, die mich so faszinierte das ich mich unbedingt
eingehender damit befassen musste, nach dem ich sie im Singleplayer getestet hatte.

Naema's Geschichte:

Naema Taskynen, sie trägt den Beinamen "Greifentochter". Wieso fragt ihr?
Nun, das ist leicht zu beantworten: Sie gehört dem Clan der Schattengreifen an.
Doch das war nicht immer so. Als Kind streifte sie oft durch die
nördlichen Wälder, da ihr die Gesellschaft von Menschen Angst machte,
insbesondere die ihres leiblichen Vaters Ragnar.

Als Kind eines Vikingers war sie misstrauisch, vorsichtig, aber mutig
genug zur Verteidigung, und mit allem verbunden was lebt!
Die enge Bindung zu Natur und Tier machte bald Erebos, einen
alten Greifen des Schattenclans, auf sie Aufmerksam und er wurde ihr Mentor, der
ihr alles beibrachte was sie wissen musste.

Mit der Zeit entfremdete sie sich den Menschen zusehens, und wurde bald nurnoch
"Die Greifentochter" genannt. Ihre Erfahrungen die sie durch das Leben mit den Greifen
machte, teilte sie mit niemandem. Sie entwickelte Instinkte und Fähigkeiten die im
Einklang mit der Natur standen, rohe Gewalt lehnt sie ab. Dennoch entwickelte
sie sich zu einer passablen Kämpferin, deren Augenmerk auf dem Fernkampf mit Pfeil und Bogen lag.

Doch das erzürnte die Menschen, denn sie betrachteten dieses "Greifenkind" als eine Bedrohung, als
Unnatürlich und unrein...

Schnell war der Plan gefasst den gesamten Greifenclan auszulöschen,
um die weitere entfremdung anderer Kinder zu vermeiden!

Es kam zu einer großen Schlacht, in der die Greifen unterlagen und Erebos erkannte das Naema,
die tapfer an der Seite SEINER Familie kämpfte, viel mehr seine Tochter war,
als sie es jemals von Ragnar gewesen sein konnte.

Als der Kampf verloren, brachte der schwer verletzte Greifenvater das Mädchen
auf eine einsame Insel, von der er wusste das Naema dort überleben würde...
Alles was blieb war ein Mädchen, das nun wieder auf sich allein gestellt war!
Sie kannte weder die Insel, noch in welcher Richtung ihr zuhause lag,
also arrangerte sie sich mit den Gegebenheiten und fing an, sich ein
neues Leben aufzubauen....

Zwei Jahre lebte sie auf dieser Insel, allein, aber zufrieden.
Sie übte sich in Handwerk, Kochen und Waffenbau.
Alles war friedlich, bis sie sich eines Tages plötzlich
unwohl und unruhig fühlte, sie hatte beständig das Gefühl verfolgt
und beobachtet zu werden, obwohl niemals jemand dort war wenn sie sich umdrehte.

Nach einiger Zeit stellten sich seltsame Geräusche ein, die sie an
das Schlagen eines Schmiedehammers auf den Amboss erinnerten,
nur melodischer, gleichmäßiger.
So oft sie auch ausschau hielt, eine Ursache war nie zu sehen...

Die Symptome wurden so schlimm, das sie sich nichtmehr
aus dem Lager wagte, kaum noch Nahrung zu sich nahm
und immer schwächer wurde.
Als es dann plötzlich mitten am Tage pechschwarz
um sie herum wurde, dachte sie ihr Weg ende hier.
Verzweifelt schloss sie die Augen und wartete das unvermeidliche ab...

Ein leises flüstern riss sie aus der Bewusstlosigkeit die sie wie ein schwarzer
Schleier umfing, hektisch rappelte sie sich hoch, schwankte kurz und sah sich um.
Wo war sie nur gelandet? Und Wieso war sie beinahe nackt?

Dies war nichtmehr ihre Insel, sondern ein völlig fremder Strand, der in ein
viel größeres Land zu führen schien... Ein Schritt, dann noch einer...
Vorsichtig begann sie ihren Weg auf Anzah!


CUT

Ich möchte hier nicht zuviel von der Geschichte im Vorfeld Verraten,
daher hoffe ich das es genügt und euch überzeugt.

Wer mehr über meinen Character wissen möchte, wird Ingame sicher nicht zurückgewiesen.

Mit herzlichsten Grüßen,
Kleiner Nachtschatten / Naema
 
Zuletzt bearbeitet:

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
907
Ratings
537 94 2
#2
Ausstehend

Finde dich bitte für ein kurzes Gespräch auf unserem Teamspeak Server ein.
(Channel: Support Warteraum)
Werktags zwischen 17:00 und 00:00 Uhr​
 

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)