AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Season 2 Miharu Star

Miharu

Neuling
Beiträge
2
Alter
27
Ark Char
Miharu Star
Hallo zusammen ich heiße Monique und bin 26 Jahre alt. Durch eine Streamerin bin ich auf euch aufmerksam geworden. Ich hab noch keine Erfahrungen im Rp, würde es aber gern versuchen da ich beim Zuschauen die Idee und die Umsetzung so toll fand, dass ich Teil eures Spiels werden wollte.

Zu meiner Geschichte:

Mein Name ist Miharu Star, ich wurde in eine überbevölkerte Welt geboren und habe mich durch Fleiß und harte Arbeit zu einer guten Züchterin entwickelt. Bereits in meiner Jugend übernahm ich die Farm meiner Eltern, nachdem diese von Plünderern überfallen und getötet wurden.

Trotz des frühen Verlusts meiner Familie und der harten Arbeit war es ein angenehmes Leben. Durch meine Zucht konnte ich genug Geld verdienen um die Farm zu halten und habe mir im Umland einen Namen gemacht und auch in der nahen Stadt bald Tiere verkaufen können. Dort lernte ich einen Viehhändler aus einem fernen Land kennen und lieben. So fand ich auch in der Liebe mein Glück, wir heirateten und er zog mit mir auf meine Farm.

Einige Jahre war mein Glück vollkommen, so schien es zumindest. Eines Tages standen die Soldaten des Königs vor dem Tor meiner Farm und verlangten meinen Ehemann zu sprechen. Da er auf einer Geschäftsreise war um unsere neueste Zucht zu verkaufen, bat ich die Soldaten mir zu berichten, was sie von meinem Gatten wollten. So erfuhr ich, dass der Verdacht des Waffenschmuggels bestand und sie diesem nachgehen wollten. Sie verlangten zu erfahren, wohin mein Mann reiste, so dass sie ihm nach konnten.

Ich nannte ihnen eine falsche Stadt. Warum ich das tat wusste ich zuerst nicht genau. Wollte ich ihn schützen, weil ich ihn liebte? Um so mehr ich über die Vorwürfe nachdachte, um so mehr Ungereimtheiten fielen mir auf. Wieso wollte er stets allein zu den Kunden um unser Vieh zu verkaufen? War der bessere Preis, den er aus den Geschäften erzielte nicht auf Grund unserer guten Zucht? Wieso ließ er eine neue Scheune bauen, obwohl die alte ausreichte und noch gut in Schuss war?

Da mein Mann mich stets von der Scheune fernhielt, er meinte eine solche Arbeit möchte er mir nicht aufbürden, entschied ich, mir die Scheune genauer anzusehen. Was ich dort fand war ein Keller voller Waffen und Alkohol, den er bestimmt nicht für sich selbst brauchte.

Ich fühlte mich so verraten und hintergangen. Wie konnte er mir das antun? Mich so zu belügen, auszunutzen, meine Farm und meine Freiheit aufs Spiel zu setzen? Das war nicht der Mann, mit dem ich mein Leben teilen wollte. Ich habe stets hart und ehrlich gearbeitet und wollte mir das nicht kaputt machen lassen.

Ich war so von meinem Zorn eingenommen, das ich kaum einen klaren Gedanken fassen konnte. Als er am nächsten Tag von der Reise zurück kam stellte ich ihn zur Rede. Er versuchte nicht einmal sich rauszureden oder sich zu entschuldigen. Er sagte, dass ich zu naiv war und mich nicht so haben soll, da er mir doch ein gutes Leben verschafft hatte. In meiner Wut griff ich zum Küchenmesser und hieb auf ihn ein, als er dann, im Angesicht meines Angriffs, begann sich zu entschuldigen, wurde ich noch wütender und stach wie ihm Wahn auf ihn ein.

Als zwei Tage später die Soldaten des Königs erneut zur Farm kamen, fanden sie mich zitternd und kaum bei Sinnen neben der Leiche meines Mannes sitzen. Durch seinen Tod war der Verdacht des Waffenschmuggels auf mich gefallen. Ich wurde sofort mitgenommen und wegen Schmuggel und Mord verurteilt.

Nun bin ich zur Strafe hier in einer fremden Welt mit Tieren die bei den Menschen als ausgestorben gelten. Ich finde diese Tiere interessant, vielleicht schaffe ich es ja mich in dieser neuen Welt zurecht zu finden und erneut ein Leben mit ehrlicher Arbeit und Fleiß aufzubauen.



so das war mein versuch Nummer 2
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Ritter
Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.013
Ark Char
Niklas Bergmann
Ausstehend

Bitte nutze ein Rechtschreibprogramm und überarbeite deine Bewerbung, und halte dich an die Mindestwortzahl von 300 Wörtern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kandar Mar

Waldläufer
Beiträge
164
Alter
37
Ark Char
James Thassilo Bartholomeus Drake
Angenommen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top