AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Kira Valovikova

Alter
26
Geschlecht
weiblich
Rasse
Mensch
Heimat
Kiew, Russland
Hautfarbe
hell
Haarfarbe
Kupferrot
Augenfarbe
grün
Besonderheiten
Einzelne Narben, kaum auffallend

Eve Fenri

Neuling
Beiträge
5
Beste Antworten
0
Alter
25
Über mich
Hi! War bereits hier. Eve / Feder. Fast 26, aus Bayern / Oberfranken.
Die Sonne warf durch die Blätter ein tänzelndes Muster auf den Vorgarten meiner bescheidenen Hütte. Das Farn vor dem alten Zaun wiegte sich im sanften Wind.
Das Rascheln der Blätter mischte sich mit dem Gezwitscher der Vögel und bildete ein mir altbekanntes, harmonisches Lied. Igor, mein alter und treuer Schäferhund lag im Schatten vor der Tür und ließ sich weder vom Wiehern meines Pferdes noch vom krähen des Hahnes stören.
Es schien eigentlich wie immer. Ein friedlicher Tag im Wald hinter Kiew. Keiner bemerkt mich oder weiss wo ich bin. Ich konnte einfach den Tag beginnen und so weiterleben wie immer.
Als meine Eltern starben wurde das hier meine neues Zuhause. Schon immer hatte ich mich in meiner Kindheit an diesen Ort geflüchtet wenn es mir in der Stadt zu eng wurde. Zu eng in unserer kleinen Wohnung, zu eng unter dem Staub und dem Krach der Autos.

Früher war das hier nur ein Zelt aus Ästen und Blättern, das ich mir hier errichtet hatte. Irgendwann begleitete mich mein geliebter Vater hierher. Mutter und er hatten sich gestritten. Als Kind verstand ich nicht woher der ganze Frust kam. Später erfuhr ich, dass sie verzweifelt versuchten ein zweites Kind zu zeugen.
Wir sassen hier und er strich mir liebevoll über mein kupfernes Haar und blickte auf den Haufen Äste vor uns. Von da an kam er immer öfter hierher. Auch ohne mich. Stück für Stück errichtete er eine kleine Zuflucht für mich, welch sich mit den Monaten und Jahren immer mehr in ein Haus verwandelte und am Ende das war was sie jetzt ist. Es ist nicht groß aber es reichte für mich, meinen Hund, meine Hühner und mein Pferd. Wir hatten schon damals eine große Fläche abgesteckt. Neben dem Haus stand eine kleine Scheune und auf der anderen Seite waren meine Felder.
Mutter war nie hier. Ich erinnere mich daran wie sie ihre grünen Augen zum letzten Mal schloss. Und ich es damals so sehr bereute, dass wir ihr diesen Fleck nie zeigten. Aber sie war nie besonders Naturverbunden. Das hatte ich von meinem Vater. Meinen Charakter. Das Aussehen hatte ich von ihr. Die Augen so grün wie Smaragde, das Haar wie Kupfer und die Haut, obwohl ich andauernd draußen war, hell.

Die Liebe zur Natur, Büchern und Tieren hatte ich von meinem Vater. Ebenso wie die Güte und das Bedürfnis nach Ruhe und Abgeschiedenheit. Das Verlangen danach alleine zu sein, oder zwischen meinen treuen Tieren. Ich hatte nie wirklich Kontakte zu anderen geknüpft. Mein Vater hatte immer das Gleichgewicht halten können. Mutter war da anders...sie war grundsätzlich allein. Sie folgte ihm nie auf Feste oder sonstiges.
Schon früh erkannten sie, dass ich zumindest einen Freund brauchte und schenkten mir Igor. Mein wundervoller, schwarzer kaukasischer Schäferhund. Gefühlt so groß wie ein Bär aber so liebevoll wie ein Tier nur sein konnte. Ich nahm ihn damals immer mit in den Wald. Er kannte das alles hier und schien sich so frei und sicher zu bewegen als wäre er nie woanders gewesen.
Als Mutter dann starb geriet mein Vater wenige Monate später in Wahnsinn und brachte sich um. Oft habe ich das Gefühl ich habe mittlerweile vergessen wie genau das passiert ist. Ich hatte mich immer mehr von ihm entfernt als er immer tiefer in seine Depression rutschte. Ich konnte es nicht ertragen. Ich denke nicht dass ich ihn hätte retten können. Der Tod war so oder so sein letzter Ausweg....

Als ich mich dann letztendlich dazu entschloss meinen Job als Gärtnerin in der Stadt zu kündigen und den Wald zu ziehen fühlte ich mich wieder so frei wie ich als Kind war. Hier war schon immer mein Zuhause gewesen. Mit den Jahren kamen die Hühner und das Pferd dazu. Die Hühner halfen mir, neben den angelegten Feldern, mich zu versorgen. Das Pferd war aus praktischen Gründen. Ich hatte den Schimmel von einem Bauern bekommen. Es war ein starkes, nettes Kaltblut. Ich hatte auf dem Hof häufig bei der Tierpflege geholfen und ihn mir so erhandeln können. Erstaunlich, dass es sowas wie bargeldlosen Handel in dieser Welt noch gab...Ich vermisste das Arbeiten auf dem Hof etwas. Grade die Aufzucht neuer Fohlen oder das Rufen der frisch geborenen Bauernhofkätzchen fehlte mir besonders.
Aber die Arbeit hier im Wald war auch so genug und nahm viel meiner Zeit in Anspruch. Ich sollte mich nicht auf so viele Sachen gleichzeitig konzentrieren.

Hin und wieder kam ich in die Stadt um meine Kräuter oder Eier zu verkaufen und mir dafür Sachen zu kaufen die ich nicht selbst anbauen konnte.
In letzter Zeit hörte ich häufig davon, dass Leute für irgendein Projekt auf einem anderen Planeten ausgesucht wurden. So wirklich glauben konnte ich das nicht...aber am Abend erfuhr ich selber davon. ACI nannte sich das...und der Rekruter stand direkt vor meiner Hütte und hielt mir einen Flyer entgegen.
Während er mir davon erzählte lag Igor knurrend hinter mir. Er hatte Fremden noch nie vertraut aber vielleicht kam diesmal noch dazu, dass er ahnen konnte was passiert würde...
Vielleicht ahnte er, dass ich mich dazu entschieden hatte das ganze anzugehen. Und in mir drin brach mein Herz als ich den Blick über mein Zuhause gleiten ließ und daran dachte, das alles zu verlassen....
 

Tealk

Ritter
Projektleiter
[ARK] Spieler
[Arma] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.065
Beste Antworten
1
Angenommen

Finde dich bitte für für die Einreise auf unserem Teamspeak Server ein.
(Channel: Support Warteraum)​
am 21.07.2019 um 18:00​

Sollte dieser Termin für dich nicht schaffbar sein, bitte um Rückmeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Ritter
Projektleiter
[ARK] Spieler
[Arma] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.065
Beste Antworten
1
Trage nohc deine SteamID in dein Profil ein.
 
Top