1. Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Season 1 Jane "Mo" Tucker

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von koelt, 05. 01. 2017.

  1. koelt

    koelt Lehrling

    05. 01. 2017
    8
    11
    0
    Location on Map:
    Ark Char:
    Mo - Jane Tucker
    Hallo zusammen

    ihr habt ein mega cooles Projekt , ich hoffe das wird was da mitzuspielen

    ich heiße Claudia bin fast 30 und habe schon ganz gut RP Erfahrung: im Pen und Paper aber auch bisschen online zB in Elder Scrolls oder Second Life. In Ark hab ich tatsächlich noch kein RP gemacht, da wollte ich das Spiel erstmal lernen, aber schon mit dem Ziel auch irgendwann ins Rp einzusteigen, was ich hiermit nun versuche.

    Warum bei euch? Mir hat die Idee gefallen und auch dass es den Anschein hat, dass so einiges gemacht wird an Events und Plots. Das finde ich ziemlich cool und auch das Mentorensystem finde ich großartig, und falls es irgendwann gewünscht oder gebraucht ist würde ich das auch unterstützen.

    Steam-ID: 76561198212690649

    Charakter
    Ich bin Jane Tucker wobei die meisten kennen mich nur als "Mo" , j aber wie bin ich nun in den Mist reingeraten? Ja gute Frage , fangen wir an da wo es noch cool war. Ich hatte bis vor kurzem eine echt krasse Diskothek "Mo's End", fast jeden Abend war dort der Teufel los. Coole Bands oder Djs waren am Start, aber das war eigentlich nur das Aushängeschild. Im Grunde spielte sich das meiste in den Hinterzimmern und Geschäftsräumen ab. Ich war ein Hotspot für die Unterwelt, illegaler Handel mit allem möglichen, alles was nur irgendwie Geld bringt, aber auch mit Menpower , zum Beispiel wenn jemand aus gutem Haus einen Job erledigt haben wollte, der zu schmutzig war um ihn selbst zu erledigen, kam er zu mir , ich leitete den Auftrag an fähige Jungs weiter und kassierte Provision. Außerdem war ich Vermieterin für ein paar Dreckslöcher wo Leute unterkommen konnten die , naja eine Weile abtauchen mussten. Ich war zwar nicht reich oder eine von den Großen aber es ging mir gut und ich war so ein bisschen die Queen im Distrikt, wie gesagt es war schon ein echtes Drecksloch aber immerhin.

    Ja aber dann kam George, er war ein Blödmann, ehrgeizig ohne Ende und fand seine beschissenen Ideen aber immer großartig. Ich wollte ihn sofort wieder loswerden, aber sein Bruder Lloyd war im Gegensatz ein ziemlich guter Freund und ich kann echten Freunden selten etwas abschlagen. Also war mein Sargnagel aka George im Boot.


    Eine von diesen grandiosen George-Ideen war es die Tochter eines Politikers zu entführen und für sie Lösegeld zu fordern. Und es war nicht die von einem mickrigen Stadtrat oder Beamten, nein es war die des amtierenden Distriktsenators. Natürlich ging die Nummer nicht gut und natürlich kam er mit dem Gör in mein Laden und brauchte dringend Hilfe. Ich versuchte den Schaden zu begrenzen, nicht um Georgs Willen sondern um mein Geschäft zu retten, aber da war es schon zu spät. George wurde erschossen, was er verdient hat und ich wurde verhaftet. Zwar wurde mir nicht Sache mit der Senatorentochter angelastet aber ich hatte ja doch einige Leichen im Keller und jetzt wo der schlafende Gigant geweckt war wühlte er natürlich so dass es für eine deftige Verurteilung reichte. Meine Kontakte in die Politik, konnten mir da auch nicht weiterhelfen, denn dazu war der Senator einfach eine Nummer zu groß. Tja und so fand ich meinen Weg auf das Raumschiff und schlussendlich in diese furchtbare Botanikökowelt oder was das hier ist.

    Über Jane:
    Sie ist erstmal natürlich genervt , denn Wildnis und Wetter ist so gar nicht ihr Ding somit ist sie auch soweit aufgeschmissen, da sie nur das Großstadtleben kennt. Und natürlich ist sie auch ein bisschen Diva die es gewohnt war, dass sie genug Leute hatte um nicht mehr selber was zu tun, jetzt bemitleidet sie sich selber. Allerdings ist sie auch zu stur um aufzugeben und sie weiß ja auch wie man sich die Hände schmutzig macht, immerhin ist sie nicht als Diskothekenbetreiberin geboren worden sondern hat es sich damals auch erarbeitet. Außerdem ist sie Optimist und begeisterungsfähig , sie ist auch hilfsbereit natürlich ganz besonders dann wenn für sie etwas dabei rausspringt, aber auch so kann sie großzügig sein. Es kommt eben drauf an wie sie gelaunt ist und wie es mit der Sympathie liegt. Echte Freunde , viele hat sie davon nicht, haben aber absolute Loyalität, denn sie schätzt Freundschaften als wichtigste Sache der Welt ein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05. 01. 2017
    • Like Like x 3
  2. Tealk

    Tealk Projektleiter

    02. 02. 2011
    696
    137
    43
    Location on Map:
    Ark Char:
    Venar Brenner
    Finde dich bitte im Teamspeak zu einem kurzen Gespräch ein (Channel: Support Warteraum)
     
    • Optimistic Optimistic x 2

Diese Seite empfehlen