1. Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Season 1 Jack Hunter so klein aber doch so groß

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Jack Hunter, 18. 07. 2016.

  1. Jack Hunter

    Jack Hunter Neuling

    18. 07. 2016
    2
    5
    3
    Location on Map:
    Ark Char:
    Jack Hunter
    OOC Vorstellung:
    Hallo alle miteinander, mein Name ist Sascha, bin 23 Jahre jung und komme aus Hannover.
    Ich habe erfahren das sehr gute Freunde von mir hier ihr Unwesen treiben und dachte mir gesell ich mich doch dazu.
    RP Erfahrung: Ich habe sowohl 1300 Arma std mit roleplay erfahrung als auch 1200 std Ark roleplay erfahrung
    um es einfach zu erklären Ich Liebe Roleplay :D.

    Meine SteamID lautet wie folgt: 76561198022965314

    So kommen wir nun zur Roleplay Vorstellung
    Vorgeschichte!!!

    Ingame Vorstellung:
    Ich heiße alle Krieger/in herzlich willkommen zu meiner kleinen aber feinen Geschichte.
    Alles fing an das ich mit meinem damaligen ZähmPartner Igor Pavlogic im tiefen Wald umher turnten und auf der Suche nach neuen Dino´s waren. Alles lief soweit ganz gut bis wir Abends unser Lager aufschlagten.
    Kurz bevor wir uns entschlossen zu Bett zu gehen kamen wie aus heiterem Himmel ein Giga Päärchen (Giganotosaurus furiosa) die uns überraschten.
    Als ich dachte alles sei vorbei und ich meine Gebete sprach, schmeißte sich meine Betzi
    (Carnotaurus pressor) vor mich und versuchte mich zu beschützen.
    Dies ermöglichte mir die Flucht dabei musste ich mitansehen wie mein über alles geliebter Dino in Stücke gerissen wurde. Von Igor war auch nirgends eine Spur zu sehen: (Vielleicht hat er es ja geschafft) dachte ich mir und verließ das Massakar.
    Tagelang trauerte ich um meinen Dino und Igor und lief Verwirrt am Strand entlang.
    Dort traf ich nach einiger Zeit Kandar Mar der versuchte eine Schildkröte (Carbonemys obibimus) mit der Faust zu betäuben.
    Ich rannte schnell hin um ihn zu helfen die Schildkröte bewusstlos zu bekommen.
    Er hatte halbwegs gute Vorarbeit geleistet da Sie nach einem Schuss von meiner Rifle bewusstlos am Boden lag.

    Erstaunt schaute er zu mir rüber und wir kamen schnell ins Gespräch.
    Er erzählte mir von seinem Traum ein riesiges Kontor zu führen damit es die anderen die weniger Glück hatten es einfacher haben Vorran zu kommen.
    Schließlich bot ich ihm an seinem (Schollonkontor) bei zu treten als zähmer und verpfleger der Dino´s.
    Voller Freude mit Sternen in den Augen nahm er mein Angebot an und ich wurde schnell eingeführt.
    Dort traf ich Artoro Wunderlich der II. Ein sehr weiser Mann der viel mit Magie des Schamanen zu tun hatte.
    Anfangs war es eher beängstigend doch später stellte es sich als die beste Eigenschaft aus.
    Ich erzählte Artoro von meinem Carno wie ich ihn verlor.
    Mit einem grinsen im Gesicht murmelte er: Mach dir keine Sorgen ! und lief zum Boot und war für ein paar Tage verschwunden. Als er wiederkam konnte ich meinen Augen kaum trauen. Es war meine Betzi wie sie leibt und lebt. Ich war überglücklich das ich mich entschloss Artoro´s größten Wunsch zu erfüllen. Ein Carnotaurus im Jahre 120 mit weißer Maserung zu zähmen. Dies stellte sich als schwierigster Auftrag aus da es Monate gedauert hat ein passendes Exemplar zu finden doch wer suchet der findet sagt man ja immer und fand ein Prächtiges Weibchen im Jahre von 120 in komplett weiß. Voller Freude wollte Artoro mich schon garnicht mehr loslassen.

    Es verging einige Zeit in der ich meine Fähigkeiten als Zähmer und Pfleger immer weiter verbessern konnte und bekannter wurde da sehr viele Leute zu uns kamen um Dino´s gegen Rohstoffe zu tauschen.
    Dort lernte ich dann Magnus Dinotot kennen. Einer der besten Rohstoff Sammler die ich je gesehen habe.
    Allein mit seiner Primitven Axt trotzt er vor nichts und besorgt im Handumdrehen 100.000 Holzbarren.
    Ich war so erstaunt von seiner Motivation das ich ihm schließlich ein Mammut besorgt habe.
    Nach den tollen Künsten von Kandar konnte er Magnus endlich dazu überreden sich dem Schollonkontor anzuschließen. Nach Monate langer zusammen Arbeit stellte sich heraus das wir alle zusammen ein sehr gutes Team bildeten.

    Es verging sehr viel Zeit und ich konnte mich mittlerweile als Zähm Ausbilder auszeichnen.
    Um meine Kentnisse zu erweitern bat ich kander eine Brutstation zu besuchen um dort einen Lehrgang durchzuführen um auch über das Brüten mehr in erfahrung zu bringen.
    Dort lernte ich Kensi und Jason Trust kennen. Die zwei Geschwister die bei jeder Situation fest zusammen hielten wie eine Person. Das erinnerte mich wieder an Igor und mir kamen fast die Tränen weil die beiden die gleiche Verbindung zeigten wie Igor und Ich.
    Nun denn so schwer kann das brüten nicht sein dachte ich mir und würde es schon bald sehr bereuen.
    Kensi grinste schon sehr als sie meinen Ausdruck sah und verkündete nur: Freu dich nicht zu früh Ha Ha, das Brüten ist eine sehr langwiedrige und anstrengende Angelenheit. Jason stand daneben aber von ihm war ich eher der Meinung das ihm das Brüten nicht so sehr interssierte und sah das Feuer in seinen Augen das er in den Jungle gehört um zu jagen und zu zähmen(aber dazu später mehr). Nun gut zu erst fingen wir an die Eier in einen geschlossen Raum zu legen mit vielen Klima Anlagen. Dort war es anscheinend warm genug das die Dino´s schlüpften konnten. im Ersten moment wusste ich sofort warum Kensi wie dafür geschaffen war zu brüten. Am besten konnte ich erkennen wie liebevoll Sie mit den Wölfen umgegangen ist. Nun denn das füttern begann. Ich war sehr Schockiert wie viel und schnell die kleinen Biester fressen konnten. Um es kurz zu fassen es war 1 Woche harte Arbeit, doch Kensi lachte mich nur aus und schreite voller elan: Du hast es geschafft, war doch garnicht so schwer!!!. mit großen Augen guckte ich sie an und dachte mir nur meinen Teil.
    Schließlich konnten Wir die beiden auch überreden zum Schollonkontor zu kommen.
    Dort nahm ich dann Jason direkt zur mir und befragte ihn direkt ob er denn nicht ein Lehrling von mir sein möchte damit er sein volles Potential ausleben kann. Mit Feuer in seinen Augen war er jederzeit voll dabei und mit vollem Interesse dabei. Ich wusste Er wird es weit bringen.

    Das Team war so gut wie komplett damit.

    Kandar Mar: Chef und Bauleiter

    Artoro Wunderlich der II: Archiv Führer, Magiefanatiker und Hilfsbauleiter

    Jack Hunter: Zähmer und Pfleger

    Magnus Dinotot: Rohstoff Sammler

    Jason Trust: Zähm und Pflege Lehrling

    Kensi Trust Brut Meisterin

    Alles schien perfekt und wir konnten ein sehr gut durchdachtes Unternehmen damit gründen.
    Doch eines Tages kam ein Pietri Botschafter (Pteranodon wyvernus) um die täglichen Anfragen etc. zu liefern.
    Dort war ein einzigartiger Brief der wie sich heraus stelle von Igor war.
    mit vollem Intresse las ich den Brief und war schnell schockiert.
    Er brauchte meine Hilfe weil er von Rebellen verfolgt wird die ihn Tot sehen wolllten.
    So entschloss ich mich schnell zu handeln.Weil ich die anderen nicht gefährden wollte nahm meinen Natalia
    (Argentavis atrocollum) und nahm von Kandar und den Rest des Teams erstmal Abschied mit der Aussage:
    Ich komme wieder und bringe meinen Bruder mit! (Geschichte kann im nachhinein noch geschrieben werden bei Intresse).

    Wie ich zur Insel kam:!!

    Nach sehr langer zeit habe ich einen Brief erhalten dass das Schollonkontor sich wieder vereint hat. Es stand noch drin das ich sehr böse Dinge tun müsste um auf die Insel (Gefängnis) zu kommen! Ich wunderte mich und fragte mich im Kopf: Wieso denn Gefängnis und warum muss ich böses dafür tun...!Trotz das ich jegliche Art von Gewalt hasste überredete ich mich schließlich böses zu tun..!
    :Ich habe die Idee! sagte ich lautstark und machte mich schnell auf einen Giga zu zähmen.
    Die war sehr mühsam doch letzendlich war es eher einfach!
    :So nun kann ich damit bestimmt genug böses anstellen um auf diese besagt Insel (Gefängnis) zu kommen. Mit lautstarkem Lachen lief ich durch Dörfer und tötete alles was mir über den Weg lief.
    Ein sehr böses Lachen zeigte sich bei mir das mir selbst schon angst machte.
    Ich rannte von Dorf zu Dorf und tötete etliche Leute, Gezähmten Dino´s und selbst Kinder blieben nicht verschont!
    Plötzlich wurde der Himmel so dunkel wie ich noch nie gesehen habe.
    Ein lautes Geräusch Ertönte, daraufhin eine sehr lautstarke dunkle Stimme zu mir sprach:
    Du hast viel zu viel Unheil in diese Welt gebracht, sodass du Lebenslänglich auf einer Insel verschmoren wirst!. Ich guckte hinauf und freute mich das ich es anscheinend endlich geschafft habe und zugleich trauerte ich um die ganzen unschuldigen Leute und Dino´s die ich getötet habe nur damit ich mein Team wieder sehen kann. Sobald ich den Satz zu ende gedacht habe verschluckte mich eine Art Tornado und alles wurde schwarz.

    Ich wache auf.
    : Boah hab ich Kopfschmerzen :s! sag ich nur lautstark und wunder mich gleichzeitig wo ich hier nur gelandet bin.
    :Wie bin ich hier hergekommen? frage ich mich und bermerke zugleich Riesige Schildkröten die mir den Atem verschlagen. Ich kann garnicht glauben was ich hier alles sehe.
    Plötzlich kommt der geistesblitz: Nartürlich das muss das Gefängnis sein! Aber wieso bin ich nochmal hier? frage mich dann schließlich.
    Nebenbei bemerke ich einen neuartigen Chip an meinem Arm. Sieht ja sehr merkwürdig aus das teil denk ich mir aber verliere schnell das intresse daran da es aufeinmal ein lautes trönen kommt.
    Eine dunkle Stimme erzählt irgendetwas von der Insel das es ein Gefängnis sei und alles beobachtet wird von Kamera´s. Plötzlich kommt mir der geisteblitz:KANDAR!!!! schreie ich hinaus und hoffte das es keiner gehört hat.
    :Natürlich ich erinnere mich ich bin wegen Kandar hier, er weiß bestimmt mehr wieso, weshalb, und warum ich hier bin. Ich suche ihn am besten mal.
    So fange ich an den Strand abzulaufen und mich zu erkunden.

    _________________________________________________________________________________

    Soooo :D
    Ich entschuldige mich schonmal für diese riesen Geschichte aber ich musste einfach alles erwähnen weil schöne Erinnerung mit hoch gekommen sind die meinen Charakter Jack Hunter ausmachen.

    Ich hoffe es hat euch gefallen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sascha aka Jack Hunter :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. 07. 2016
    • Like Like x 2
  2. DichteFichte

    DichteFichte Com Manager

    19. 05. 2011
    737
    511
    93
    Location on Map:
    Ark Char:
    Edgar
    Angenommen.

    Viel Spaß auf dem Server!
     
    • Like Like x 2
  3. Artoro

    Artoro Waldläufer

    04. 07. 2016
    157
    113
    43
    Location on Map:
    Ark Char:
    Cruse "Marksman" Masters
    Und ich dachte mir, back to the roots... und habe Prof. Artoro Wunderlich aus der Versenkung geholt ;)
     
    • Like Like x 2

Diese Seite empfehlen