Ich möchte mal Hallo sagen.:)

Lyx

Neuling
Registriert seit
25. 04. 2017
Beiträge
5
Ratings
8 5
Ark Char
ynn Schattenfels
#1
Guten Tag!

Ark hat es mir echt angetan, was sich da mittlerweile an verspielter Zeit angehäuft hat, wollt ihr lieber nicht wissen.^^ Allerdings spielte ich es bislang immer allein oder hin und wieder mal mit Leuten in einer Session. Ich war also noch nie auf einem Server.

Was RP angeht, das spielte ich vor Jahren leidenschaftlich gerne in einem MMO und bin somit kein Neuling mehr. Daher kam ich schließlich auch endlich mal auf die eigentlich naheliegende Idee, nach einem RP-Server zu googeln und so fand ich hier her. Allerdings staunte ich dann nicht schlecht, als ich hier (ein wenig versteckt, möchte ich anmerken - oder ich bin zu blind unterwegs gewesen^^) entdeckte, dass ihr über den Sprachchat spielt.

Puh! Naja, der Arkchat ist auch alles andere als übersichtlich, muss ich zugeben. Eigentlich finde ich die Idee ja super - wäre ich nicht so ein Hasenfuß!
Euer kreatives Werk, das Forum, die Community... das macht so einen guten Eindruck auf mich. Der einzige kleine Negativpunkt vom Aufbau her wäre wohl die Lore , das mit den Kameras erinnert mich ein wenig an das Dschungelcamp? Ist dieses Element stärker präsent beim Rollenspiel, werden manchmal Kameras entdeckt oder für sie posiert? Spricht man darüber, womit man als nächstes die Zuschauerschaft zu beeindrucken gedenkt o.ä.? ^^ Ansonsten wie gesagt, klasse und so ein Survivalsetting stell ich mir einfach schön vor fürs RP.
Derzeit stöbere ich hier so herum und gucke die RP-Videos mit den Abenteuern von Elias von Wachwinkel. Und ich muss sagen, das ist schon verdammt klasse, was ihr hier erschafft. Das macht durchaus Lust, selbst irgendwie mitzumachen.
Was meinen etwaigen Charakter angeht, so müsste ich erst einmal brainstormen. Möglicherweise Pflanzenforscherin oder verrückt religiös, evtl. ließe sich das koppeln, wäre wohl ganz nett. :acyay:

Hmmm ja, aber grade am Anfang bin ich immer so furchtbar schüchtern und brauche eine Weile, ehe ich auftaue... Direkt drauflosreden ist auch nicht unbedingt super einfach für mich, bin eher so ne Eremitin. Eigentlich keine so tollen Voraussetzungen, würde es mich nicht so locken...

Tja, warum erzähl ich euch das alles? :achappy: Keine Ahnung, plappernd grübelt's sich am besten, oder so. :achappy:

So oder so, wollte ich euch zumindest mal loben und ich möchte auch noch ein wenig weiter hier herumschnüffeln, noch weiß ich ja zu wenig, :achappy:

Öhm ja, danke fürs Lesen, vielleicht möchte ja auch der ein oder andere etwas dazu sagen.


*rennt schnell ins Versteck* :acyay:
 
Registriert seit
09. 04. 2017
Beiträge
25
Ratings
10 2
Alter
36
Ark Char
Rana
#2
Hallo und herzlich Willkommen :achappy:
Ich bin selbst ganz neu mit dabei und kann dir viele Fragen gar nicht beantworten, aber ich habe ein ähnliches Problem wie du: Rollenspielgespräche in echt via Sprachchat führen :achappy: - da graust es mir auch noch ein wenig vor. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass man da rein wächst. Die ersten beiden Spielabende bin ich noch gar nicht ins Gespräch mit anderen Spielern ähm deren Charakteren :acyay: gekommen, daher habe ich für mich wie ich es früher aus Foren-RPG's gewohnt war, einfach ein wenig zum bisherigen Spiel geschrieben und bin so auch immer mehr auf meinen Charakter eingestimmt. Ich denke, dass ist das A und O. Verusch gedanklich dich drauf einzustimmen und nicht wie sonst im Spiel denken "hier noch schnell looten" sondern versuch ein wenig im Charakter zu denken, dann wird das sicher auch mit den Gesprächen. Viel Spaß und vielleicht begegnet man sich ja mal in Game :achappy:
 

Artoro

[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
04. 07. 2016
Beiträge
199
Ratings
95 34
Alter
26
Ark Char
Prof. Arthur Wunderlich
#3
Also ich persönlich glaube, es ist noch kein RP-Meister vom Himmel gefallen. Jeder hat sich am Anfang überwinden müssen, offen die Gespräche zu "suchen" und hat dann nach und nach seinen Weg gefunden.
Und um den RP-Einstieg so "leicht und angenehm" wie möglich zu gestalten, gibt es unsere mehr als guten Mentoren , die nebenbei angemerkt einen fantastischen "Job" machen.

Ich kann für meinen Start auf diesem Server von Glück sagen, dass ich Kandar hatte und mir dieser ein wenig Sicherheit bot (wir kannten uns schon von einem anderen Server), sonst wäre ich wahrscheinlich auch nicht so schnell so warm gelaufen :achappy:

Aber egal wen man im Spiel über den Weg läuft, er wird niemanden der noch zu Beginn unsicher und zurückhaltend ist, absichtlich unangenehme Situationen "aufbrummen" :acyay:
 

Lyx

Neuling
Registriert seit
25. 04. 2017
Beiträge
5
Ratings
8 5
Ark Char
ynn Schattenfels
#4
Hey, danke für die aufmunternden Antworten. :achappy:
Also, das RP an sich macht mir weniger Sorgen, da ich das ja kenne und auch weiß, wie es ist, sich in seinen Char reinzudenken. Und dann spielt man ihn und spielt ihn und irgendwann beansprucht er sich einen eigenen Teil im Gehirn und tut irgendwie, was er will... und man ist dem ausgeliefert, dabei zuzusehen, wie er sich um Kopf und Kragen...öhm... hach ja, RP eben. :achappy:

Das Sprechen jedoch finde ich v.a. anfangs schwierig. Auch schon ooc, um ehrlich zu sein.^^

Achja, Nedjare, wie lief das denn ab bei Deinen ersten Abenden? Falls Du es ein wenig genauer erläutern möchtest. (Musst aber nicht.^^) Wurdest Du nicht angesprochen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Artoro

[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
04. 07. 2016
Beiträge
199
Ratings
95 34
Alter
26
Ark Char
Prof. Arthur Wunderlich
#5
Und was verrückte Forscher angeht..
Keine Angst die anderen sind es gewöhnt

"räusper und unschuldig wegguck"
 
Registriert seit
09. 04. 2017
Beiträge
25
Ratings
10 2
Alter
36
Ark Char
Rana
#6
Hey Lyx,
mein Charakter hat bisher eher schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht (Vorgeschichte) und ist diesen und Siedlungen erstmal aus dem Weg gegangen. Zweimal habe ich andere Charaktere auf ihren Reittieren gesehen und mich dann aber schnell ins Dickicht zurückgezogen, was auch zum Charakter passt. War ganz praktisch, weil ich mich so erstmal für mich selbst mit meinem Charakter warm spielen konnte. Nach mehreren Attacken von feindlichen Kreaturen hat mein Charakter dann festgestellt, dass sie da alleine keine Überlebenschance hat und andere Menschen wohl das kleinere Übel sind. Ihr erschien es nur logisch, dass man hier zwischen all den feindlichen Kreaturen nur als Gruppe überleben kann. Daher habe ich gezielt nach Siedlungen gesucht uns bin heute anderen hilfsbereiten Charakteren begegnet, die mich zu einer solchen begleitet haben.
Sicher ist mein RP noch unbeholfen und ganz glaubwürdig bekomme ich den Charakter nicht gespielt, wie ich heute festgestellt habe, aber das wird bestimmt noch. Muss da auch erst reinwachsen.
LG Ned
 
Registriert seit
03. 01. 2017
Beiträge
317
Ratings
171 24 2
Alter
25
Ark Char
Riley Collins
#8
Also, jetzt will ich hier auch mal mein Senf dazu abgeben *grins*

Ich weiß nicht wie ich dir die 'Angst' etwas nehmen kann Lyx, aber lass es mich versuchen.
Es gibt die einen Spieler wie DichteFichte zum Beispiel, welche von Charakter zu Charakter anders sein können. Zum Beispiel Elias und sein aktueller Charakter Isak.

Ich....
Gehör nicht dazu. xD
Ich spiel zwar jetzt auch schon an die 6 oder 7 Jahre Rollenspiele, aber kriegs nicht hin. Ich hab Erfahrung in Foren Rps, sowie Pnp, Larp und hier jetzt - sprich über Voice.
Meine Charaktere enden früher oder später immer wieder gleich. Ich liebe Rollenspiele unvergleichlich. Angefangen hat alles mit einem Cthulhu Abenteuer im Pen and Paper Bereich.
Ich hab mich ungefähr so gefühlt wie du jetzt - nur das ich KEINERLEI Bezug zu Rollenspielen hatte. Und dann musste ich auch noch eine Psychologin spielen - der offensive und rednerische Part.
Kurz um, meine ersten Roleplay Erfahrungen war das reinste Fiasko! Aber Hey! Hier bin ich immer noch. Und liebe es mehr den je. Und im Gegenzug zu richtigen Pen and Paper Runden, hat man hier den schönen Vorteil das man sich hinter seinem Charakter verstecken kann.

Du musst nicht auf Gestik oder Mimik achten um deinen Charakter realistisch rüber zu bringen. Du regelst das einfach in dem du sprichst.
Wenn du, wie du schon sagst, dich in einen Charakter reinfühlen kannst, dann denke ich hast du da überhaupt keine Probleme nicht. Es ist einfach nur der Sprung ins kalte Wasser, welchen du wagen musst. Wenn du schon soweit bist, das du sagst deine Charaktere haben ihr eigenes Eckchen in deinem Kopf, dann bin ich mir wirklich ganz sicher das du das packst. Ich hab in den Jahren unzählige Charaktere gespielt, die einen immer mal wieder aufleben lassen und jeder hat sein eigenes kleines Reich mit seinen eigenen Marotten und Erinnerungen.

Was mir bisher aufgefallen ist, zumindest ist das so meine Auffassung,
es gibt einem ein ganz anderes Gefühl. Selbst wenn ich bei meinem Lieblings Rp im Forum antworte ist es ein komplett anderer Flair als wenn man das 'erlebt'.
Wenn du ein wenig Fantasie hast, wovon ich jetzt einfach mal ganz dreist ausgehe, dann kannst du dich so rein versetzen das es dein kluges Köpfchen durchaus als Erinnerung abspeichern kann. Mit dem Wind über den man gesprochen hat bis hin zu den Dinos welche vorbei stapfen und du das Beben förmlich spüren kannst.
Das Rollenspiel in Ark macht das ganze einfach greifbarer als alles andere was ich bisher kenne.

Zumal es hier wirklich keine Idioten auf unserem Server gibt.
Ich weiß niemanden der mir unangenehm ist oder mit dem ich lieber nichts zu tun haben möchte. Alles was im Rollenspiel passiert, bleibt auch dort!
Ich muss ganz ehrlich sagen das ich in den 1000 Stunden Ark online noch keine Community getroffen hab die so fantastisch ist wie die hier. Was das angeht, selbst wenn es ein 'böser' Charakter ist, bin ich mir sicher das auf dich Rücksicht genommen wird. Es reißt dir auch niemand den Kopf ab, wenn du mal eben aus der Rolle fällst. Auch mir passiert es teilweise das ich für einen Kurzen Moment aus der Rolle falle.
Unser Admin und Mentoren Team, sowie die Community sind wirklich erste Klasse! Die Admins reißen sich ein Bein aus um uns das hier zu ermöglichen und die Community hält zusammen wie Pech und Schwefel.

Trau dich! Spring mit rein und bau mit anderen etwas tolles auf das man nicht einfach wieder vergisst sobald Ark offline ist.
Ich bin mir zu 100% sicher das du Anschluss finden wirst. Und solltest du tatsächlich ein Problem damit haben das du dich nicht traust zu sprechen, oder eine Zeitlang brauchst um aufzutauen - hey, dann übertrag das auf deinen Charakter. Nicht DU bist schüchtern, sondern der Charakter weswegen er wenig spricht. Oder weswegen er zögerlich wirkt. Das sind dann diese schönen Momente welche einen Charakter wachsen lassen. Irgendwann gewöhnst du dich dran mit uns zu reden während ein Triceratops vorbei spaziert, und schon hat sich dein Charakter verändert. Er ist nicht mehr schüchtern sondern hat das abgelegt :acyay:

Ich hoffe wir sehen uns bald im Spiel!
Wenn du hilfe bei der Entwicklung brauchst, dann meld dich bei jemandem. Die Mentoren helfen dir gerne und sind alle samt erfahren,
aber ich bin mir ganz sicher das dir auch andere Leute helfen die nicht zum Mentoren Team gehören :acyay:

Liebe Grüße
Vanessa alias Katherina M. V. von Wittgenstein :achappy:
 

Lyx

Neuling
Registriert seit
25. 04. 2017
Beiträge
5
Ratings
8 5
Ark Char
ynn Schattenfels
#9
Also ich muss sagen dafür hast ne ganz schöne menge geschrieben.
Tja, was man nicht in der Zunge hat, hat man in den Pfoten... oder so. Ich bin eben ein Sprech-Hasenfuß und kein öhm, Tipp-Hasenfuß. :acyay:

Und solltest du tatsächlich ein Problem damit haben das du dich nicht traust zu sprechen, oder eine Zeitlang brauchst um aufzutauen - hey, dann übertrag das auf deinen Charakter. Nicht DU bist schüchtern, sondern der Charakter weswegen er wenig spricht. Oder weswegen er zögerlich wirkt.
Ja, das würde ich so machen. Weils es mehr als seltsam wäre, sich mit kleinlauter, schüchterner Stimme als kühne Kriegerin zu präsentieren. :achappy: Und wenn ich dann auftaue - nun ja, die Insel macht ja auch was mit einem. So, wie Nedjare es auch beschrieben hat.

So wie Du schwärmst, da kann ich mir wirklich schon gut vorstellen, wie viel Spaß es Dir macht. Ich fühle mich an früher erinnert an mein MMO-RP, das hat mich wirklich schon umgehauen. RP kann einen mit ganzer Wucht packen und in eine andere Welt hineinziehen, eine Achterbahnfahrt ist nichts dagegen. Die ersten Tage / Wochen waren für mich eher Arbeit als Vergnügen, weil es einfach dauert, ehe der Char sich seinen Teil im Gehirn beansprucht und dann wirklich lebendig wird und losgelöster vom eigenen Ich agieren kann, so wars bei mir. Aber dann flutschte es. :acyay:
Und Ark an sich ist ebenfalls ein so intensives Spiel, auch schon ooc, bei dem Freud und Leid nah beieinander hängen. Wenn ich mich an meine Ark-Anfänge zurückerinnere, da hatte ich diese unvergesslichen Momente. Wie damals, als ich zum ersten Mal mit dem Floß in den Norden zog... oder als ich meinen ersten Quetz mitten im Sumpfgebiet zähmen und verteidigen musste. Spannung pur. :achappy: Und das dann zu kombinieren... au ja.

Achja, vielleicht hat noch jemand Lust, etwas zu der Dschungelcamp-Sache zu sagen.^^

Irgendwie steht für mich jetzt schon quasi fest, dass ich es zumindest versuchen möchte. Ich bin gedanklich schon mit meinem Char beschäftigt und würde mich dann wohl vermutlich in den nächsten Tagen bewerben, je nachdem, wie ich da vorankomme. Ein halbwegs ausgearbeitetes Konzept ist mir da wichtig, so komme ich später besser rein. Falls ihr den Char denn annehmt. :acyay: Das sehen wir dann. Das heißt, ich muss noch ein wenig überlegen und "herumfühlen", falls ihr versteht, was für mich stimmig wäre und wie ich was ungefähr festlegen wollen würde. Das geht für mich ohnehin am besten, indem man eine Geschichte schreibt.

Hmm und trotzdem überlege ich mir gleichzeitig noch, wie ich mir das evtl. ein wenig einfacher machen könnte wegen dem Sprechen. Also, das RP funktioniert ja über den arkinternen Sprachchat, oder? Und gleichzeitig habt ihr ja auch ein TS3, seid ihr dort ooc zusammen oder wird das auch ic genutzt? Möglicherweise wäre es ja eine Idee, falls ich mich erfolgreich beworben habe, irgendwie ooc mal da vorbeizukommen und ein bisschen... "dabei" zu sein um aufzutauen. Wie ich gesehen habe, ladet ihr dann ja ohnehin zum TS3-Gespräch ein, vielleicht wäre es okay, wenn ich dann erstmal nicht so viel sagen würde dort und dafür ein Weilchen einfach dabei wäre? Nur so ne Idee.^^
Ich weiß, es ist sicher ein wenig seltsam und nicht unbedingt nachvollziehbar, dass ich da unsicher bin und es nicht auf das ic-Sprechen sondern aufs Sprechen generell bezogen ist. Ein schwieriger Kunde bin ich, jaha.^^ Tut mir auch ein wenig leid. :achappy:

Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir so nett zu antworten, freut mich wirklich. :achappy:

PS: Achja, noch eine Lorefrage: Ihr befindet euch ja im Jahr 2392. Wie regelt ihr das, dass wenn jemand von seiner früheren Zeit spricht, es halbwegs zusammenpasst mit dem Erleben von anderen? Über Politik kann man dann wohl nicht sprechen beispielsweise, wenn nichts festgelegt ist. Oder so Dinge wie... Also beispielsweise, mein Char steht vor einer kniffligen Situation und denkt sich "schade, dass ich das nicht mal eben googeln kann." Gibt es 2392 noch Google? :achappy:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
998
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#10
Euer kreatives Werk, das Forum, die Community... das macht so einen guten Eindruck auf mich. Der einzige kleine Negativpunkt vom Aufbau her wäre wohl die Lore, das mit den Kameras erinnert mich ein wenig an das Dschungelcamp? Ist dieses Element stärker präsent beim Rollenspiel, werden manchmal Kameras entdeckt oder für sie posiert? Spricht man darüber, womit man als nächstes die Zuschauerschaft zu beeindrucken gedenkt o.ä.? ^^
Warum sollten Gefangen die Zwangsweise auf dem Planeten leben für Kameras posieren? Ich glaub nicht das der T-Rex sich mal die zeit nimmt und wartet bis du schön vor der Kamera stehst bevor er dich frisst.
Und gleichzeitig habt ihr ja auch ein TS3, seid ihr dort ooc zusammen oder wird das auch ic genutzt?
Alles was nicht im Ark Sprachchat passiert ist OOC.
Wie ich gesehen habe, ladet ihr dann ja ohnehin zum TS3-Gespräch ein, vielleicht wäre es okay, wenn ich dann erstmal nicht so viel sagen würde dort und dafür ein Weilchen einfach dabei wäre?
Dies ist eben der Bewerbungsablauf da muss jeder durch, zumindest beim ersten mal. Auf den TS kann man jederzeit doch nur in öffentliche Channel, da wo die Spieler die meiste zeit sitzen ist ein geschlossener Bereich den man erst nach angenommener Bewerbung betreten kann.
Ich weiß, es ist sicher ein wenig seltsam und nicht unbedingt nachvollziehbar, dass ich da unsicher bin und es nicht auf das ic-Sprechen sondern aufs Sprechen generell bezogen ist. Ein schwieriger Kunde bin ich, jaha.^^ Tut mir auch ein wenig leid. :achappy:
Ich für meinen teil versteh es nicht^^
PS: Achja, noch eine Lorefrage: Ihr befindet euch ja im Jahr 2392. Wie regelt ihr das, dass wenn jemand von seiner früheren Zeit spricht, es halbwegs zusammenpasst mit dem Erleben von anderen? Über Politik kann man dann wohl nicht sprechen beispielsweise, wenn nichts festgelegt ist. Oder so Dinge wie... Also beispielsweise, mein Char steht vor einer kniffligen Situation und denkt sich "schade, dass ich das nicht mal eben googeln kann." Gibt es 2392 noch Google? :achappy:
Wir werden keinen einen strick draus drehen wenn sich 2 Geschichten nicht decken. Keiner ist gezwungen vor einer Bewerbung alle anderen Bewerbungen durchzulesen, was es gibt und was nicht ist dir überlassen, du kannst ja Google auch einfach umbenennen und sagen das die neue Suchmaschine, du musst auch nicht auf der Erde gelebt haben dann hat sich z.B. dein Politik Problem auch schon gelöst.
 

Lyx

Neuling
Registriert seit
25. 04. 2017
Beiträge
5
Ratings
8 5
Ark Char
ynn Schattenfels
#11
Warum sollten Gefangen die Zwangsweise auf dem Planeten leben für Kameras posieren? Ich glaub nicht das der T-Rex sich mal die zeit nimmt und wartet bis du schön vor der Kamera stehst bevor er dich frisst.
Das mit dem Rex verstehe ich jetzt nicht, ich bezog mich auf den Loretext: "Also wirst DU uns eine Show liefern, die es in sich hat, sollte es jemandem gefallen wirst du dafür sogar belohnt. Denn wenn eine gewisse Menge an Zuschauern für dich stimmt, schalten wir dir einen Teil deiner Erinnerungen frei." Daher die Frage, ob und wie das ins RP eingebaut wird.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
998
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#12
Registriert seit
03. 01. 2017
Beiträge
317
Ratings
171 24 2
Alter
25
Ark Char
Riley Collins
#13
Also, entschuldige.
Ich hab den Teil ganz vergessen vor lauter Schreibfluss. ^^'

Nein, die Kameras sehen wir nicht.
Wir hatten mal das Gespräch gehabt das man sie nicht sieht aber sie wirken als wären sie mitten unter uns. Wo oder Was weiß niemand genau - zumindest nicht das es mir OOC bekannt wäre.
Selbst die Leute die die Show gesehen haben haben noch keine der Cams ausfindig gemacht. Kathys Theorie ist das sie unsichtbar sind und ihre Position wechseln können. `- Einfach nur eine OOC Idee damit es erklärbar ist -

Wir planen nichts, wir arbeiten nicht mit den Gamemastern zusammen.
Ganz im Gegenteil, die können uns alle samt. Schließlich stecken wir wegen denen Hier und die verdienen sich ein goldenes Näschen an uns.
Im Prinzip kannst du dir das Leben dort vorstellen als würde es die Show nicht geben. Klar, du wirst immer wieder dran erinnert. Aber es gibt Tage welche dein Charakter erleben wird, da vergisst er die Show komplett.
Du lebst dort ein eigenes Leben. Zwar ein gefährliches, aber dennoch ein eigenes. Auf dem Server gibts Beziehungen, Dramen, Streiterein und Kämpfe. Alles was das Zuschauerherz begehrt, und dabei müssen sie noch nicht einmal etwas machen.

Das OOC im TS auftauen wird früher oder später schon passieren.
Wenn du es versuchen willst kann ich Abends auch gern mal mit in den TS kommen - bin normal nicht drin weil ich zu 100% Rp spiele wenn ich online bin.
Aber ob ich nun schweigend einen Dino zähme oder mit dir im Ts sitze macht nicht viel Unterschied :acyay:

Ansonsten hoff ich doch das wir dir die Angst ein wenig nehmen konnten.
Von uns beißt niemand und alle sind super freundlich.
 

Lyx

Neuling
Registriert seit
25. 04. 2017
Beiträge
5
Ratings
8 5
Ark Char
ynn Schattenfels
#14
Im Prinzip kannst du dir das Leben dort vorstellen als würde es die Show nicht geben.
Das klingt gut, also, dass es kein ständig präsenter Spielbestandteil ist bzw. sein muss und man das auch eher stärker in den Hintergrund schieben könnte. :achappy:

Von uns beißt niemand und alle sind super freundlich.
Ja, das merke ich, wirklich lieb. :achappy:

Ich werde mich dann in den nächsten Tagen bewerben und solange hier noch stöbern. Oh und ich hab sogar schon wieder eine Frage.^^ Ich nehme mal an, da ihr ja die Tierartennamen nicht kennt, werdet ihr die Tiere mit beschreibenden Namen benennen, so, wie ich es bei Elias von Wachwinkels RP mitbekommen habe. Oder gibt es doch Aufzeichnungen ic, könnten die Dossiers irgendwie ic gefunden und eingebunden werden oder gibts einen Inselzoologen, der mal alle Tiere benannt hat? Ich nehme auch an, dass es für einige meiner Fragen keine eindeutigen Regeln gibt oder so, daher sind die Fragen meist so gemeint, wie ihr persönlich das dann handhabt bzw. welche Weise die üblichste ist.

Entschuldigt die vielen Fragen.^^
 
Registriert seit
03. 01. 2017
Beiträge
317
Ratings
171 24 2
Alter
25
Ark Char
Riley Collins
#15
Also ich wüsste keinen Zoologen.
Manche Sachen kennt man eben. Einen T-Rex, einen Bronto. Sowas.
Andere erfährt man durch seltsame Notizen von irgendwem. Wieder anderes erfährt man durch andere Leute.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
998
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#16
Also so ist das nicht richtig, Artoro hat einige Dinos benannt, wir hatten und haben schon einige Forscher die sich damit beschäftigt haben und Venar sammelt alles ganz fleißig :acyay:
Andere erfährt man durch seltsame Notizen von irgendwem
Ich denke mal du meinst die Explorer Notes, die benutze ich zb gar nicht Ingame weil ichs scheiße finde das ich die niemanden zeigen kann.
Ich nehme auch an, dass es für einige meiner Fragen keine eindeutigen Regeln gibt oder so, daher sind die Fragen meist so gemeint, wie ihr persönlich das dann handhabt bzw. welche Weise die üblichste ist.
Vieles wird und muss eben im RP individuell entschieden werden weil man da nichts festes sagen kann. Es kommt auf Charakter, Situation und viele andere Faktoren an.
 
Registriert seit
03. 01. 2017
Beiträge
317
Ratings
171 24 2
Alter
25
Ark Char
Riley Collins
#17
Also so ist das nicht richtig, Artoro hat einige Dinos benannt, wir hatten und haben schon einige Forscher die sich damit beschäftigt haben und Venar sammelt alles ganz fleißig :acyay:
Das wusste ich nicht.
Und von Artoro hör ich bisher nur... Interessantes... Belassen wir es bei dieser Umschreibung :achappy:

Ich denke mal du meinst die Explorer Notes, die benutze ich zb gar nicht Ingame weil ichs scheiße finde das ich die niemanden zeigen kann.
Gut okey.
Aber Kathy hat diese Dinger sowieso nie dabei?
Warum auch??? Ist vollkommen unnütz und dafür kann sie eher was Nützliches in ihre Taschen stopfen xD

Vieles wird und muss eben im RP individuell entschieden werden weil man da nichts festes sagen kann. Es kommt auf Charakter, Situation und viele andere Faktoren an.
Da muss ich Tealk vollkommen recht geben.

Und eben genau DAS ist das Interessante daran !
Nehmen wir zum Beispiel die Kameras. Kathy ist der Meinung das sie Unsichtbar sind. Jetzt improvisiert wiederum einer und meint er hätte bereits eine gesehen. ZACK! Schon hast du das erste Gerücht und alle werden wuschig gemacht das sie vielleicht eine Kamera sehen könnten.
Worauf du nur achten musst ist ooc wissen was man ausversehen aufschnappt. Ist mir selber schon passiert, also von dem her kein Drama, aber man sollte drauf achten das man es so gut wie möglich trennt.
Das ist für mich der Grund weswegen ich wenig mit Leuten ooc zu tun hab. Einfach weil ich nicht ausversehen etwas verwenden will was ich nicht weiß und zweitens um es MIR spannender zu machen.

Aber ich denke das merkst du später selber Lyx.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
998
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#18
Registriert seit
03. 01. 2017
Beiträge
317
Ratings
171 24 2
Alter
25
Ark Char
Riley Collins
#19
Weil Venars Theorie lächerlich war - ich kann dir auch erklären warum :acyay:

Das was bei Valerie durchkam war
"Ihr verehrt einen Dodo"

Ende.
Von einem Dodo REX hat sie noch nie gehört gehabt.
 

Lyx

Neuling
Registriert seit
25. 04. 2017
Beiträge
5
Ratings
8 5
Ark Char
ynn Schattenfels
#20
:achappy: Ja, die Sache mit ooc und ic, da passieren einem auch mal Patzer, ich erinnere mich noch gut dran, wie ich mal unbedachterweise einen Charnamen, den ich ooc gelesen hatte, verwendet habe. Peinlich.^^ Aber sowas passiert jedem mal, v.a. wenn mans noch nicht so gewohnt ist. In dem Spiel, was ich spielte, waren Engine und RP etwas stärker getrennt als hier. Also z.B. das Leveln und Skills / Engrams verteilen, das fand da im RP gar nicht statt und man konnte nur, was man im RP gelernt oder sich beigebracht hatte (bzw. von der Vorgeschichte her konnte).
Bitte die Fragen nicht missverstehen, auch wenn es keine festen Regeln gibt so ist es trotzdem schonmal interessant, zu wissen, was ungefähr üblich ist. :achappy: Heißt aber nicht, dass ich für jeden Kram zwingend Regeln brauche. Ich finds einfach interessant, wie wer was handhabt und manchmal entwickeln sich daraus ja diese ungeschriebenen weichen Regeln. Ich mag auch eine freiere Lore lieber, ihr kennt ja sicher Lorediskussionen bei Spielen mit umfangreicherer Lore. :achappy: Das war zwar sicher interessant, aber oftmals kams deshalb zu Streitereien und so.^^
 

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)