AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Gwendolyn Shepherd`s Geschichte

  • Ersteller des Themas smileyplayer99
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

smileyplayer99

Guest
Zu mir:

Ich bin 14 Jahre alt und spiele seid ca. 1 Jahr Minecraft. Ich habe schon auf einem anderen Roleplay Server gespielt aber das ist schon lange her. Ich bin durch patrici13 auf Anzahcraft gekommen.

Meine Geschichte:

"Gwendolyn lauf weiter wir müssen durchhalten.", sagte meine Mutter zu mir. Ich Gwendolyn Shepherd und meine Familie waren nämlich auf der Flucht. Denn in dem Land wo ich seit meiner Geburt mit meiner Familie gelebt habe herrscht Krieg. Wir waren nun schon 13 Sonnenaufgänge lang auf dem Weg nach Anzah, das Land, dass so prächtig und gerecht sein soll wie alle sagen. Die Sonne ging schon langsam unter und wir bauten auf der Lichtung direkt vor uns, unser Lager auf. Ich schlief schon bald ein, weil ich von dem vielen Laufen müde und erschöpft war.
Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war keiner mehr im Lager, ich suchte überall aber alle waren weg. Ich nahm mein Zeug und lief weiter über 7 Berge und 7 Täler, ich war so erschöpft das ich mich hinsetzte und sofort einschlief. Als ich aufwachte war neben mir ein gut aussehender, kräftiger Junge er fragte mich ob ich nach Anzah will aber ich war mir nicht sicher ob ich ihm trauen konnte. Als könnte der Junge Gedankenlesen sagte er mir das ich nicht Angst haben muss, ich ging mit ihm mit und nach langem Laufen sah ich endlich Anzah.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top