AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Verstorben Season 3 Gilg Wollf

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Alter
26
Geschlecht
männlich
Rasse
Mensch
Heimat
Gardus (Planet)
Hautfarbe
weiß
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
rot
Besonderheiten
Träumt von einer Tatoowierung. (Hat aber erstmal keine.)

yashagermany

Lehrling
Beiträge
41
Ark Char
Artjom
Persöhnliche Vorstellung

Hallo, ich bin Yannik, 18 jahre alt und habe bereits ein paar Monate den Charakter: "Yannik Semester" gespielt. Dies war mein erster RP Charakter, mit dem ich zu beginn auch im Mentorenprogramm war. Auf Grund der Tatsache das dieser Chrakter nun Tod ist, möchte ich mir gerne einen neuen erstellen, und habe mir ein paar Gedanken dazu gemacht.

Übergeordnetes:

Der Planet von dem Gilg kommt liegt zwar weit in der Zukunft, ist allerdings zu ähnlichen Sitten wie denen im Mittelalter auf der Erde zurückgekehrt.

Parallel zu diesem Planeten gibt es sehr moderne Planeten, die Einwohner von Gardus wissen dies allerdings nicht, und denken, dass sie die einzigen im Universum sind. Sie leben in ihrer Realität und machen sich auch keine Gedanken über eventuelle weitere Planeten oder ihre Vorfahren. Für sie zählt das "Hier und jetzt"
So befinden wir uns quasi im "Mittelalter" allerdings ist hier einiges sehr anders gelaufen wie auf der Erde. (Aufgrund der ursprünglichen Abstammung von den auf der Erde lebenden Menschen, gibt es viele Ähnlichkeiten....)
In dieser Welt ist es üblich mit 13 - 14 die Ausbildung zum Soldaten zu beginnen.

Gilg Wollf:

Es ist ein schöner Sommermorgen in "Kunthern", einem besinnlichen Städtchen am Rande des "Brings" (einem der größten Berge der Region). Fröhlich pfeifend verlässt Gilg das Haus. Der 16-Jährige befindet sich in der Ausbildung zum Druiden. Rubus, der Druide ist ein älterer Herr mit grauem Haar und meeresblauen Augen. Gilg, welcher selbstverständlich die Grundausbildung zum Soldaten abgeschlossen hat, hatte sich anstelle einer Weiterführung seiner Ausbildung für die Ausbildung zum Mediziner entschieden. Tag für Tag lernt er so, welche Kräuter wie verarbeitet was bewirken, und wie sie richtig eingesetzt werden. Als Gilg die Hütte des Druiden öffnet, kommt alles anders als erwartet. Rubus liegt Tod vor ihm auf dem Boden. *GONG* stille, schwärze... Verwundert schaut sich Gilg um, kaum schockiert von dem toten, viel mehr überrascht, dieses Glockenleuten zu hören. War da etwas hinter ihm? Verwundert blickt er sich um. Gilg setzt sich nachdenklich neben Rubus auf den Boden und beginnt ihn zu untersuchen. In Gedanken versunken versucht er zu verstehen, warum er Glockenleuten hört. Die nächste Kirche ist doch viel zu weit entfernt, denkt sich Gilg und dreht Rubus dabei auf den Rücken. *GONG* Es scheint der Tag gekommen zu sein, an welchem Gilg Wollf der neue Druide ist. *GONG* "Verdammt wie nervig ist das denn" denk sich Gilg, schaut sich verwundert um, als ob eine Dunkelheit ihn verfolgen würde. Doch es verschwindet. Und kam nicht wieder.

10 Jahre später

Gilg Wollf ist in seinem Dorf kaum noch wegzudenken als angesehener, respektvoller, hilfsbereiter und rücksichtsvoller Druide. Der Körperlich gut durchtrainierte und nicht grade schlechte Hobbyschütze geht Mittlerweile wunderbar mit Kräutern um und hat schon das ein oder andere Leben gerettet. Doch dieses ständige Glockenläuten verfolgt ihn seit heute wieder. Heute vor 10 Jahren war es schonmal da . Immer wieder plagte es ihn im schlaf in den letzten Tagen. Dieses Gefühl verfolgt zu werden.... Und jetzt wieder die Glocke?! Gilg, welche wiedereinmal dabei ist, Kräuter zu sammeln, versteht die Welt nicht mehr! Es vergehen einige Tage, in denen er immer wieder diese Dunkelheit sieht und sich verfolgt fühlt. Sprechen möchte er aber nicht darüber. Stattdessen bleibt es nahezu die gesamte Zeit in seiner selbst zusammengezimmerten Hütte. Natürlich haben ihm die örtlichen Architekten und Baumeister dabei geholfen. Ehrlich gesagt haben die mehr getan als er aber dennoch ist Gilg ziemlich stolz auf seine Hütte. *GONG* lauter als zuvor. *GONG* Ist da etwas hinter ihm? Verdutzt schaut er sich um, doch es wird dunkel um Gilg. Als er aufwacht, liegt er auf einer Ebene. Etwas flüstert, doch wer? Er öffnet die Augen: Fasziniert schaut Gilg sich um. Es scheint anders zu sein, als wo er herkommt aber doch irgendwie ähnlich… Interessiert betrachtet er einige Tiere und sammelt ein paar von den Kräutern ein. Das Glockenläuten scheint verschwunden zu sein, doch Gilg fühlt sich beobachtet. Vielleicht kommt dieses Gefühl durch den merkwürdigen Stein in seinem Arm?
Wo ist er hier gelandet?


Grußwort:

P.S. Entschuldigt wie immer bitte Rechtschreibung und Ausdruck. :acyay:

Liebe Grüße,
Yannik
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.004
Ark Char
Niklas Bergmann
Ausstehend

Diese Bewerbung können wir so leider nicht annehmen, lies dir doch bitte noch einmal unsere Bewerbungsrichtlinien und Informationen durch und überarbeite deine Bewerbung. Der vorstellungspart fehlt.
 

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.004
Ark Char
Niklas Bergmann
Ausstehend

Finde dich bitte für ein kurzes Gespräch auf unserem Teamspeak Server ein.
(Channel: Support Warteraum)​
Werktags zwischen 17:00 und 00:00 Uhr​
Wochenende ohne feste Zeiten​
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top