Das Mentorensystem

Tealk

Projektleiter
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
02. 02. 2011
Beiträge
998
Ratings
230 55
Ark Char
Niklas Bergmann
#1
Wozu Mentoring?
Aller Anfang ist schwer! Anzahcraft möchte euch helfen, die Hemmschwelle beim Einstieg ins Rollenspiel möglichst einfach und angenehm zu überwinden. Daher bieten wir Rollenspiel-Neulingen eine Begleitung von der Erstellung des Charakters bis ins Alltagsgeschehen im Rollenspiel an. Wir stehen für all eure Fragen zur Verfügung und möchten euch helfen, eure Ideen im Rollenspiel erfolgreich umsetzen zu können.


Wie läuft das Mentoring ab?
Mentoring passiert immer im Dialog. Wichtig ist dazu, dass ihr eure eigenen Ideen mitbringt. Gemeinsam verwandeln wir diese dann in ein stimmiges Charakterkonzept und einen für euch spielbaren Charakter.

Wir erstellen gemeinsam einen roten Faden, an dem ihr euch für eure ersten Rollenspielbegegnungen orientieren könnt. Wann immer ihr euch dazu bereit fühlt steht es euch frei, euren Charakter von diesem roten Faden aus frei weiter zu entwickeln. Dies mag für jeden unterschiedlich schnell eintreten. Es gibt keine fixen Zeitvorgaben, wie lange sich jemand im Mentorenprogramm befinden darf oder muss. Wir werden euch nach eigenem Ermessen und unseren Beobachtungen im Rollenspiel aus dem Mentorenprogramm austragen. Trotzdem könnt ihr auch danach jederzeit mit Fragen und Ideen an uns herantreten.


Weshalb bekomme ich als Schützling eine Markierung in Forum und TS?
Damit wir auch im Alltagsgeschehen und während dem Rollenspiel den Blick für unsere Schützlinge nicht verlieren, bekommt ihr einen eigenen “Schützling-Status”.

Dieser dient lediglich als Reminder für uns, mal bei euch rein zu springen im TS und uns nach eurem Befinden zu erkundigen. Auch werdet ihr die Neugier und Hilfsbereitschaft der Community erleben, wenn offensichtlich ist, dass ihr neu bei uns seid!
 
Zuletzt bearbeitet:

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)