AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Bewerbung von Maximilian Staingard

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

eXo12

Guest
Ich heiße Max Pustrowski, bin 13 Jahre alt und komme aus Reihnland-Pfalz. Ich spiele Minecraft schon länger aber meistens mit Freunden auf Freebuild oder auf PvP Servern. RPG's hab ich auch schon unzählige gespielt und ich spiele sie immer noch gerne.

Zur Geschichte:
Maximilian stammt einer Adligen Familie Ab, jedoch wusste er es nie da er nie in einer Adligen Geselschafft Leben durfte. Er war nämlich ein Kind von der Straße.
Er lebte dort nicht sehr gut da er noch ein Kind war und klauen musste.
Eines Tages kam ein Junges Paar aus der mittleren schicht auf den Markt.
Sie beobachteten das Kind beim klauen.
Jedoch schritten sie nicht ein, sie beobachteten einfach nur weiter.
Nach einer Weile sprachen sie das Kind an "Wir haben dir beim klauen zugesehen, wir finden es eigentlich nicht sehr gut, aber wir finden das wir dich mit zu uns nachhause nehmen sollten, da du hier nicht grad viel zu essen bekommst."
Das Kind, das Hoffnungen auf ein warmes Zuhause hatte stimmte natürlich direkt zu.
Dem Kind wurde alles gegeben was das Kind brauchte, ein warmes Zuhause, Etwas zu essen, Kleidung und Wasser. Nach ein Paar Tagen erfuhr das Kind, von dem Paar das sie selber ein "Diebes Paar" sind.
Der Junge blickte komisch auf das Paar aber er wollte dortbleieben, da er dort eine Unterkunft hatte.
Nach einer Zeit brachten die Pettersons dem kleinen Maximilian das klauen bei, sodass er schon Juwelen und andere Reichtümer stehlen konnte ohne entdeckt zu werden.
Doch als Maximilian im Alter von 19 Jahren einmal entdeckt wurde musste er fliehen.
Er floh nach Anzah und wurde dort Bergarbeiter um dort Ehrliches Geld zu verdienen.
Zugleich war er noch ein hervorragender Schwertkämpfer.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top