AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Bewerbung Kanickelpfote zum Release

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Kanickelpfote

Neuling
Beiträge
3
Beste Antworten
0
Name: Levin (Kanickelpfote, wie ich zu dem Namen komme erfahrt ihr in der erfundenen Geschichte):acyay:
Berufe: erfahrt ihr auch in der Geschichte und es steht auch nochmal am Ende:acyay:


Ich hoffe die folgende Geschichte wird euch gefallen.

Ich lebte mit meinem Vater, meiner Mutter und meiner kleinen Schwester in einem kleinen Dorf. Das Dorf war nicht groß, doch es reichte uns zum Leben. Schon seit ich 8 Jahre war nahm mich mein Vater immer zum Jagen mit. Ich hatte viel Talent mit Pfeil und Bogen, einmal schoss ich 2 Schweine. Bevor ich zum Kriegsdienst eingezogen wurde ging ich noch ein letztes Mal alleine jagen. Dieses Mal vergaß ich die Zeit und die Dämmerung brach ein. Doch als ich dies bemerkte war es schon stockdunkel. Mein Beute lies ich zurück um Kraft zu sparen, das einzige was ich bei mir trug war mein Bogen und mein Köcher mit den Pfeilen. Ich versuchte leise zu bleiben doch als ich an einen Sumpf war wusste ich das ich hier nicht lebend vorbei komme…
Plötzlich hörte ich ein Rascheln. Ich zog meinen Bogen, nahm langsam einen Pfeil, spannte die Seide. Doch als ich das Wesen, das kam, sah nahm ich den Bogen runter und begrüßte einen Babyhasen, der sich wohl verlaufen hatte. Aber die Freude dauerte nicht lange an, denn aus dem Sumpf krochen zwei Zombies. Schnell packte ich den Hasen an seinem Nackenfell und legte ihn behutsam in meine Jagdtasche. Die Zombies hatten mich schon hinter den Büschen entdeckt und steuerten auf mich zu. Reflexartig zog ich den Bogen und einen Pfeil.
Ich zielte…Mein herz pochte…1…2…3…Ich spürte die Seide in meiner und gab einem Zombie einem Kopfschuss. Er viel um und aus seinen Knochen setzte sich ein Skelett zusammen. Der andere Zombie war schon so nah das ich ihn mit einem Pfeil in der Hand erstechen konnte. Jetzt rannte ich nur noch, da man Skelette nur schwer besiegen kann, dem Mond entgegen und achtete darauf, dass mein kleiner Begleiter mir nicht aus der Tasche fiel. Nach einiger Zeit, die ich durch Bäume und Büsche gelaufen war sah ich einen Wasser tropfen in der Luft hängen. Ich wusste sofort was ich da sah…
Ein riesiges Spinnennetz türmte sich vor mir auf und mitten drin eine Riesenspinne. Sie hatte mich noch nicht bemerket, also zog ich fast Zeitlupenartig meinen Bogen und einen Pfeil aus dem Köcher. Ich traf die Spinne am Hinterleibe und verwundete schwer. Sie fiel aus ihrem Netz und am Boden wartete schon mein Dolch der sie erstach. Nun endlich brach der Tag wieder ein und es wurde langsam hell. Ich blieb bis es vollständig Tag war vor der getöteten Riesenspinne stehen. Erst dann machte ich mich auf den Weg nach Hause…
Doch als ich vor unserem Dorf stand brach für mich eine Welt zusammen. Überall lagen Leichen von Menschen, verbrannte Knochen, und abgetrennte Spinnenbeine. Darunter auch meine Eltern und meine Schwester. Es musste ein grausames Gemetzel gewesen sein. Auch unser Dorfwächter war Tod. Ich ging quer durch das verlassen Dorf durch um zur Fischer Hütte zu gelangen dort setzte ich mich in ein Boot und lies mich auf das weite Meer treiben.
…Plötzlich berührte etwas meine Nase, ich wachte auf und auf mir saß der Babyhase, den ich noch vor den Zombies retten konnte. Ich schaute mich um sah an einem Strand eine kleine Stadt. Ich paddelte mit meinen Händen bis ich das Ufer erreichte. Langsam und ohne Ausdruck im Gesicht ging ich in die Stadt. Die Bewohner begrüßten mich freundlich als
Kanickelpfote, wahrscheinlich weil der kleine Hase in der Jagdtasche eingeschlafen war und eine Pfote von ihm aus der Tasche hing. Jetzt wusste ich wo ich war, ich war in ANZAHCRAFT.

Berufe: Förster

Ich entschuldige mich für alle Rechtschreibfehler:rolleyes:
Hoffe die Geschichte ist nicht zu lang.:achappy:
Würde mich freuen wenn ich auf dem RP Server zum Release spielen dürfte.

mfg Kanickelpfote
 

Tealk

Projektleiter/Technik
Projektleiter/Technik
[ARK] Spieler
[Arma] Spieler
[P&P] Spieler
Beiträge
1.074
Beste Antworten
1
Bewerbung ist angenommen, geile Geschichte, schön dass du dir dafür die Zeit genommen hast.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top