AnzahCraft - Deine Rollenspiel Community

Melde dich jetzt an, um teil der deutschen Rollenspiel Community zu sein. Erhalte zugriff auf alle unsere Funktionen. Sobald du registriert und eingeloggt bist, kannst du Themen erstellen, auf Themen antworten und so vieles mehr. Es ist schnell und völlig kostenlos, also worauf wartest du noch?

Bewerbun Leon (von) Sterzinger

  • Ersteller des Themas lsterzinger
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

lsterzinger

Guest
Name: Leon
Im Spiel: lsterzinger
Alter: 14 (bald 15)
Ich lebe in Österreich in Tirol wo auch mein Charakter herkommt.
Ich entschuldige mich für Rechtschreibfehler die mir leider häufig passieren.
Teile der Vorgeschichte entstammen der Realität meiner Vorfahren (z.B. das mit dem Salzhandel ).

Leon Sterzinger ist ein Flüchtling.
Zu Zeiten seines Großvaters war die Familie reich dank des Handels mit Salz von Hall in Tirol und Salzburg nach Deutschland wo damals König Ludwig der 2. herrschte. Die Familie war zweifach Geadelt als Postmeister und als Salzlieferant und besas deshalb das "von". Doch wer Geld hat, hat auch Feinde und so Wurde der gesamte besitz beschlagnahmt und sein Großvater gehängt. Sein Vater und seine Mutter flohen in die Kalkalpen. Sein Vater arbeitete als Hufschmied und seine Mutter kümmerte sich um ein paar Hühner du einen Garten. Der junge Leon lernte allerlei Handwerk von seinem Vater wie z.B. schnitzen, schmieden, Gartenarbeit und Tierzucht. Nachdem vor einem Monat das Elternhaus von Leon mitsamt Mutter und Vater niedergebrannt wurde da sie die Steuern nicht zahlen konnten, bakte Leon seine sieben Sachen und machte sich auf den weg weit weck um sich dort eine neue Zukunft aufzubauen.

Leon ist ein kräftiger großer junger Mann der sich Öfter in Schlägereien verwickeln lässt und den nicht jeder mag. Doch wer ihn kennt weis das er eigentlich ganz nett und hilfsbereit ist aber wenn ihn jemand beleidigt oder verspottet dreht er durch. Mit Alkohol hat er nichts am Hut. Alles was er will ist ein Kleines Haus und ein paar Tiere auf der weide. Und wen der Herrgott will eine Frau. Also der durchschnittliche Bauer.

Übrigens mit RP hab ich keine wirklichen Erfahrungen interessiere mich aber für das Mittelalter.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top