Season 1 Bela-Dalice Santos

  • Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Registriert seit
28. 02. 2017
Beiträge
2
Zustimmungen
2
Alter
20
Ark Char
Bela-Dalice Santos
#1
____________________________________________________________________________________________________________________

About me:
____________________________________________________________________________________________________________________
Ich bin 19 Jahre, komme aus Berlin und spiele erst seit kurzem RP,
auf dem deutschen DayZ Standalone Server.
Auf diesen Server bin ich durch Sentoris gekommen, und da Ark ein super Spiel ist was auf dauer allein Langweilig wird hoffe ich das ich hier mehr freude auf längere Zeit erfahre :D.
Steam ID: 76561198289738116
____________________________________________________________________________________________________________________
Charakter:
____________________________________________________________________________________________________________________​

Bela-Dalice wuchs eher in einem Bescheiden Dörfchen auf einem Planeten der für seinen nährhaften Boden bekannt ist auf.
Als Mädchen blieben ihr die Feldarbeiten verwehrt und als Hausfrau ließ Sie sich auch nicht erziehen, dafür war sie zu störrisch und abenteuerlustig.
Statt mit den anderen Mädchen Lieder singen oder den Haushalt zu machen, spielte sie mit den Jungen verstecken und fangen...

Sie fand so auch mal einen verletzten Hund, den sie mitnahm und bei sich versorgte, ihre Eltern duldeten es erst nicht aber sie sahen darin eine Chance sie endlich zu bändigen.
Bela-Dalice durfte den Hund behalten musste dafür aber ihr freies Leben aufgeben und eine ordentliche "Frau" werden.

Mit dem Hund fand Bela-Dalice ihre Leidenschaft für Tiere, sie studierte sie in ihrer Freizeit und schlich sich Nachts aus der Hütte nur um mehr über sie zu erfahren und ihnen in Nöten helfen zu können.

Eines Tages landete ein Schiff auf unserem Planeten wie immer alle paar Wochen um zu Handeln, jedoch war noch ein gewisser Alexander Medus dabei.
Er suche Bela-Dalice auf und bot ihr an an einem Projekt teilzunehmen das unserem Planeten evtl. ertragreichere Tiere bringen kann wenn es erfolgreich läuft.
Sie willigte ein und flog zusammen mit Medus auf den Fremden Planeten.
Dort erwartete sie viel Luxus und Technik die ihr völlig unbekannt ist, sie kam immerhin vom Land indem man alles von Hand erbaute.

Angeblich war sie nun Mitarbeiter für ein Team das im Hintergrund die Wesen eines anderen Planeten versorgt,
sie lernte die Methoden zu Erhaltung, Ernährung und Fortpflanzung sowie Züchtung von Vertebrata, anbei lernte sie noch Agrarwesen.

Nach einem Monat hatte sie soviel Wissen gesammelt das sie darauf brannte diese Wesen endlich mit eigenen Augen zusehen.
Ihr wurde der Wunsch nicht gewährt, also suchte sie nach Antworten... doch das war dem Team ein Dorn im Auge somit wurde sie "beseitigt" und einfach zu ihren Heißgeliebten Wesen geschickt....

...Da erwacht sie nun allein, mit höllischen Kopfschmerzen, die sie aber mit einpaar gezielten Griffen an die Schläfe mildern kann auf.
Sie schaut auf ihren Chip und bemerkt die Veränderung als sie schon diese Stimme hört die sie als Straftäter dar stehen lässt ... Sie schüttelt ungläubig den Kopf...

"Das muss ein Witz sein, ... Forscher können schon eigenartig sein... Hmm wo sind die anderen Forscher ? Ich sollte mich auf machen sie zu finden."

Ein Rascheln ertönt und ein Dilophosaurus lugt aus dem Gebüsch, der kleine Dino erspäht Bela-Dalice sofort und sieht sie als einfache Beute, jedoch hat er sich geirrt.
Sie nimmt einen nahe gelegenen Stein, und lächelt.

"Ich weiß genau was du bist,.. Dilophosaurus, ... wir werden sicher gute Freunde sein..."
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

SirinaMay

Mentor
[ARK] Spieler
Stamm-Spieler
Registriert seit
20. 12. 2016
Beiträge
54
Zustimmungen
83
Alter
28
Ark Char
Stella Martinez
#2
Die widerspenstigen sind eben immer die Besten :)

Mir gefällt deine Geschichte und ich freu mich schon auf eine neue starke Frau im rp. Lediglich dass sie gerade mal 1Monat hatte um mit dem technischen Fortschritt umgehen und all das Dinowissen zu lernen finde ich etwas knapp bemessen.

Auf Bald, Siri
 
Registriert seit
28. 02. 2017
Beiträge
2
Zustimmungen
2
Alter
20
Ark Char
Bela-Dalice Santos
#3
Ja das stimmt das wäre ziemlich viel Wissen für einen Monat. Meine Absicht war auch nicht jedes "Wesen" kennen zu können aber bereits um die zehn Komplett studiert, dann noch die Theorie um die allgemeine Sympathie unter den "Wesen" und typische Verhaltensmuster von z.b. Fleisch-oder Pflanzenfressern oder Anzeichen ob es Friedlich gesinnt ist oder nicht, und sonst kennt sie noch einpaar Wesen beim Namen. Sie kennt also wirklich noch lange nicht genug aber ihr Interesse diese Wesen mal mit eigenen Augen zusehen war von Anfang an da, vor allem da sie ihrem Planeten einiges an Arbeit abnehmen können.

Ich hoffe du verstehst was ich sagen will ^^
 
Registriert seit
16. 11. 2016
Beiträge
13
Zustimmungen
12
Alter
23
Ark Char
Geralt von Schwarzstein
#4
Hey ho ich bin Geralt

Ich finde deine Bewerbung seher interessant und freu dich schon im Rp zu treffen ^^ und deinen Char kennen zu lernen wird sicher lustig mit dir :D

liebe grüße Geralt von Schwarzstein
 

SirinaMay

Mentor
[ARK] Spieler
Stamm-Spieler
Registriert seit
20. 12. 2016
Beiträge
54
Zustimmungen
83
Alter
28
Ark Char
Stella Martinez
#5
Natürlich ist das alles soweit verständlich und auch mehr als legitim ;)

Ich sehe da kein Problem darin, wenn endlich mal über die Fauna informierte Leute auf die Insel kommen. Bin gespannt was wir noch neues von ihr lernen.