Season 2 A. v. Lacrima

DichteFichte

Community Manager
Com Manager
[ARK] Spieler
[P&P] Spieler
Registriert seit
19. 05. 2011
Beiträge
907
Ratings
537 94 2
#1
Bitte hier zuerst lesen: https://anzahcraft.de/threads/isak-tasa-semi-aktiv.1004/

"Ich hab so viel über die Leute da gelesen!" Brüllte ich meiner Mutter förmlich gegenüber, als wir die großen, fliegenden Blechdosen mit den bunten Lichtern bei uns in der Atmosphäre gesehen haben. Sie jedoch, schien wenig begeistert von den Besuchern.
Ihr Blick traf meinen Vater, der müde nickend ein Signal pfiff, woraufhin die Waffen von Herrn James abgefeuert wurden - er war ein Genie! Die Blitze funkelten und schossen nur so vor Freude nach oben!
"Wollen wir die nicht behalten?! Ich glaube, die würden sich gut in den Farmen machen!" Noch immer war ich so voller Vorfreude auf die neuen Besucher, dass ich die Schüsse kaum wahrgenommen habe, die auf den Boden vor unserem Anwesen eintrafen. Bunte Lichtstrahlen, die nicht von dieser lästigen Sonne kommen, sondern aus den Rohren an den Nasen der fliegenden Blechdosen.

Warum die uns wohl in Lacrima besuchen? Wollen die etwa wirklich Krieg führen? Da musste ich kichern.

Aber irgendwann wurde mir das auch zu brenzlig da draußen. Einige der Splitter von den Blechdosen, die unter den Blitzen von Herrn James angefangen haben zu Brennen schlugen nämlich fast auf mir ein!
So zog ich mich in mein Zimmer zurück und schlug in den Büchern darüber nach, was hier wohl alles noch passieren könnte. Dabei war ich wohl zu verträumt, denn ich habe nicht einmal mitbekommen wie ich eingeschlafen bin.
Einige Zeit später, bin ich IN einer dieser Blechdosen aufgewacht! Könnt ihr euch das vorstellen?! Meine Eltern haben mir scheinbar eine Urlaubsreise geschenkt.. jetzt wusste ich warum die ganzen Blechdosen da waren, das war alles nur ein großes Geschenk für mich!
Da habe ich wohl meinen eigenen Geburtstag vergessen, das ist Großartig!

Nun jetzt sitze ich hier, schreibe diesen letzten Eintrag vom schnöden Alltag in mein Tagebuch und freue mich auf das, was da noch kommt! Der Planet auf den wir da zusteuern, ist auf jeden Fall eine Augenweide.

Also dann, ein letzter Happen zum Essen und dann mal nachfragen, was die Blechdose da hinten eigentlich so mit dem Stock rum wedelt. Ich bin doch kein Hund.
 

Folgende benutzer beobachten gerade diesens Thema (Mitglieder: 0, Gäste: 1)